Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
25 Tage vor
By motogp.com

MotoGP™-Statistiken: 16 verschiedene Gewinner in fünf Jahren

Von 2016 bis 2020 standen 16 Fahrer auf dem obersten Treppchen & die 10 besten Top-15-Platzierungen sahen wir den letzten vier Saisons...

Tags MotoGP, 2020

In den letzten Jahren wurden wir mit grandiosen MotoGP™-Rennen verwöhnt. Da mit 2020 eine weitere atemberaubende Saison auf der Strecke zu Ende geht, haben wir einige der Top-Statistiken der letzten fünf Jahre zusammengestellt, um zu zeigen, wie atemberaubend dieser Sport wirklich ist.​

Seit 2016 gab es 16 verschiedene Gewinner in der Königsklasse. Dies entspricht der gleichen Zahl zwischen 1976 und 1980. Die Gewinner waren: Marc Marquez, Dani Pedrosa, Valentino Rossi, Jorge Lorenzo, Cal Crutchlow, Andrea Iannone, Andrea Dovizioso, Maverick Viñales, Jack Miller, Alex Rins, Danilo Petrucci, Fabio Quartararo, Brad Binder, Miguel Oliveira, Franco Morbidelli und Joan Mir.

Beim Großen Preis von Europa 2020 wurde Weltmeister Joan Mir der neunte unterschiedliche Gewinner des Jahres 2020. Dies entspricht bekanntermaßen dem Rekord der unterschiedlichsten Gewinner in einer einzigen Premier Class-Saison seit Jahr 2016.

Im Jahr 2020 konnten wir mit Quartararo (Spanien), Binder (Tschechische Republik), Oliveira (Steiermark), Morbidelli (San Marino) und Mir (Europa) erstmals fünf erstmalige Gewinner in einer einzigen Saison der Königsklasse hervorbringen - ein Novum in der Geschichte des Grand Prix Rennsports.

Nachfolgend sind die 10 engsten Top-15-Platzierungen aller Zeiten in der Motorrad-Weltmeisterschaft aufgeführt, die alle seit 2017 stattgefunden haben (nur Rennen, bei denen die volle Rundenanzahl zurückgelegt wurde, sind in der folgenden Tabelle berücksichtigt):

Rank Year Circuit  Race winner  Time covering top 15 (sec)
1 2019 Losail Andrea Dovizioso 15.093
2 2020 Aragon Alex Rins 15.941
3 2018 Assen Marc Marquez 16.043
4 2020 Misano Franco Morbidelli 20.152
5 2018 Brno Andrea Dovizioso 23.159
6 2018 Losail Andrea Dovizioso 23.287
7 2018 Buriram Marc Marquez 23.628
8 2020 Brno Brad Binder 24.597
9 2017 Aragon Marc Marquez 26.082
10 2017 Phillip Island Marc Marquez 26.168
 

Beim Großen Preis der Steiermark 2020, bei dem Oliveira in der MotoGP™, Marco Bezzecchi in der Moto2™ und Celestino Vietti in der Moto3™ gewann, gab es seit Assen 2016 in allen drei Klassen erstmalige GP-Sieger. Miller, Takaaki Nakagami und Francesco Bagnaia waren damals die drei Gewinner des Großen Preises der Niederlande.

Beim Großen Preis von Tschechien 2020 standen Fahrer aus sieben verschiedenen Nationalitäten in allen drei Klassen auf dem Podium. Dies war das erste Mal seit Silverstone im Jahr 2016.

Im Jahr 2020 gab es insgesamt 26 verschiedene Gewinner in allen Klassen der Motorrad-Weltmeisterschaft, womit der bestehende Rekord von 25 aus dem Jahr 2016 gebrochen wurde.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!