Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By Gresini Racing

Gresini Racing: Ab 2022 ist das MotoGP™-Projekt Realität

Durch einen Fünfjahresvertrag mit der IRTA bleibt Gresini Racing als unabhängiges Team in der Königsklasse...

Tags 2020

Eine Bestätigung für eine Institution, die innerhalb der MotoGP™ so solide wie historisch ist – Gresini Racing wird ab 2022 wieder als Independent-Team in der Königsklasse stehen und gewertet.

Das Team um Fausto Gresini, das bereits in allen Kategorien der MotoGP-Weltmeisterschaft vertreten ist, steht wieder an seinem ursprünglichen Punkt und wird nur auf seine eigene Unterstützung angewiesen sein. Zwischen Gresini Racing und der IRTA (2022-2026) wurde ein Fünfjahresvertrag unterzeichnet, ein weiterer Beweis für das Engagement des in Faenza ansässigen Teams.

Gresini Racing ist seit 1997 in der Königsklasse vertreten und gehört damit zu den langlebigsten Teams und einem mit einer sehr soliden Bilanz: 41 Podestplätze, 14 Siege und drei Zweitplatzierte in der höchsten Kategorie.

FAUSTO GRESINI - TEAMMANAGER

„Wir freuen uns, diese Vereinbarung mit der IRTA bekannt zu geben, die uns ab 2022 für fünf Jahre die Teilnahme in der MotoGP sichern wird. Wir werden für Aprilia nicht mehr als Werksteam antreten, wir werden also als Independent Team fortfahren und werden dies mit viel Wille und Engagement tun. Es gibt viel zu tun und viele Dinge zu definieren und zu kommunizieren. Offensichtlich arbeiten wir bereits an diesem riesigen Projekt und werden die Details nach und nach enthüllen. Bleibt dran!"

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!