Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
7 Tage vor
By motogp.com

MotoGP™ Stars drehen erste Runden aus Straßen-Bikes

Der HRC-Testfahrer wird in Jerez an Bord seiner RC213V sitzen und mit einer Reihe von GP-Stars die ersten Runden des Jahresdrehen

Tags MotoGP, 2021

Stefan Bradl vom Repsol Honda Team wird der erste Pilot sein, der 2021 ein MotoGP™ -Motorrad fahren wird, wenn er am Mittwoch in Jerez sein Bein über die RC213V schwingt. Der Deutsche wird einige der zugewiesenen Testtage der japanischen Fabrik bei einem privaten WorldSBK-Test auf der andalusischen Rennstrecke nutzen, dabei wird er aber nicht der einzige anwesende MotoGP™-Fahrer sein. Maverick Viñales von Monster Energy Yamaha MotoGP und Johann Zarco von Pramac Racing werden beide auf herkömmlichen Straßenmaschinen unterwegs sein, ebenso wie Ducatis Testfahrer Michele Pirro.

MotoGP™ -Rokie Jorge Martin eröffnete seine Saison bereits letzte Woche auf dem Circuito de Cartagena im Südosten Spaniens, wo er zum ersten Mal inn den Farben von Pramac Racing auftrat. Der frühere Moto3™ -Weltmeister wurde auf der Strecke von Iker Lecuona( Red Bull KTM Tech3) begleitet, der im Gegensatz zu Martin mit einer brandneuen Ducati Panigale V4 BMW-Maschine fuhr.

Die Moto2™ -Stars Aron Canet (Aspar-Team), Tony Arbolino (Liqui Moly Intact GP), Yari Montella (Speed ​​Up Racing) und Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) sowie die Red Bull KTM Ajo Moto3™ -Teamkollegen Jaume Masia und Pedro Acosta und Rookie Adrian Fernandez (Sterilgarda Max Racing Team) waren ebenfalls in Cartagena anwesend.

Die überwiegende Mehrheit der Fahrer wird nun für weitere zwei Tage nach Almeria fahren, bevor alle Augen und Aufmerksamkeit auf den Circuit de Jerez - Angel Nieto gerichtet sein werden, wenn die MotoGP™ -Maschinen im Jahr 2021 zum ersten Mal Gas geben.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen