Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
29 Tage vor
By motogp.com

Wir stellen vor: die FIM MiniGP World Series

Die FIM startet in Zusammenarbeit mit Dorna Sports eine neue MiniGP-Plattform als Teil der "Road to MotoGP™"

Tags MotoGP, 2021

Die FIM und Dorna Sports freuen sich, eine neue Plattform im Rahmen der  Road to MotoGP™ bekannt zu geben: die FIM MiniGP World Series. Die Serie vereint und standardisiert MiniGP-Wettbewerbe aus der ganzen Welt unter demselben Dach und zielt darauf ab, eine gleichberechtigte Plattform für junge Fahrer weltweit zu schaffen, um so ihre Fähigkeiten und Chancen auf ihrem Weg in die MotoGP™ zu verbessern.

Die FIM MiniGP World Series umfasst MiniGP-Wettbewerbe, die von einem oder mehreren FMNs oder CONUs auf der ganzen Welt organisiert werden und sich als Teil der neuen Initiative anmelden. Jeder Wettbewerb in der Serie unterliegt den gleichen sportlichen und technischen Vorschriften, um den Wettbewerb zu standardisieren. MiniGP-Pokale oder Wettbewerbe, die als Teil der neuen Serie aufgenommen werden sollen - und damit den Status Road to MotoGP™ erhalten möchten - können entweder nationaler Natur sein oder ein größeres geografisches Gebiet auf regionaler oder kontinentaler Ebene darstellen.

Die Rennen müssen auf Kartstrecken stattfinden, die den von der FIM oder dem betreffenden nationalen Verband festgelegten Mindeststandards entsprechen, die auch über die Mindeststreckenlänge verfügen. Die Fahrer müssen zwischen 10 und 14 Jahre alt sein und auf gleichen Ohvale GP-0 160-Maschinen antreten. Der offizielle Einzelreifenlieferant für alle FIM MiniGP World Series wird Pirelli sein, wobei eine Standardreifenzuweisung pro Veranstaltung ausgegeben wird.

Der Kalender muss mindestens vier Veranstaltungen mit mindestens acht Rennen umfassen, wobei mindestens 15 permanente Fahrer an jedem Wettbewerb teilnehmen müssen. Die erste Veranstaltung muss bis Juli 2021 stattfinden, und die letzte Veranstaltung der Saison sollte spätestens am 17. Oktober stattfinden. Am Ende der Saison werden den Top-Konkurrenten einige unglaubliche Möglichkeiten geboten.

Der Champion jedes nationalen, regionalen oder kontinentalen MiniGP-Pokals erhält die Möglichkeit, an einem Weltfinale teilzunehmen, das in der Woche vor dem letzten MotoGP™ -Event der Saison stattfinden wird. Der Gewinner des Weltfinales wird sich je nach Alter und Ort/ Nationalität einen Platz in einem der Road To MotoGP™-Programme auf der nächsten Stufe seiner Karriereleiter sichern.

Die Top-Fahrer aus jedem nationalen, regionalen oder kontinentalen MiniGP-Pokal haben je nach Alter und Standort auch direkten Zugang zur Auswahl des Idemitsu Asia Talent Cup oder den Honda British Talent Cup, den Northern Talent Cup oder dem European Talent Cup.

Jorge Viegas, FIM-Präsident: "Die FIM MiniGP World Series ist der erste Schritt für alle jungen Kinder auf ihrem Weg, ihren Traum zu verwirklichen, es bis in die FIM MotoGP-Weltmeisterschaft zu schaffen! Dies ist der Eckpfeiler, der auf der "Road to MotoGP" noch fehlte. Damit kann jeder talentierte Fahrer mit einem extrem geringen Budget an Wettbewerben teilnehmen. Außerdem bringt diese FIM / Dorna-Initiative die Nationalen Verbände an die Spitze des Systems, da es an ihnen liegt, die nationalen Events vollständig zu organisieren. Die Dorna und die FIM arbeiten seit einigen Jahren an diesem Projekt, es wird nun Realität und ich würde gern sehen, wie die besten aus jedem Land ausgewählt werden, die im Weltfinale in Valencia gegeneinander antrten. Vielen Dank an unseren Promoter , denn so geben wir allen unseren Mitgliedsverbänden einen zusätzlichen Anreiz den Nachwuchs zu fördern."

Valerio da Lio, CEO von OHVALE: „Es ist ein wahr gewordener Traum! Wir sind sehr stolz darauf, Teil des FIM MiniGP World Series-Projekts zu sein. Dies ist ein wichtiger Schritt für das Wachstum des Motorradnachwuches auf internationaler Ebene. Dank der Einbeziehung seines Vertriebsnetzes und der nationalen Verbände schafft es Ohvale seit vielen Jahren eine solide Basis für das Wachstum neuer talentierter Fahrer auf internationaler Ebene. Ohvale hat stets eine neue Philosophie für junge Motorradfahrer verbreitet: gleiche Motorräder für alle und versiegelte Motoren, denn es ist der Fahrer, der den Unterschied machen soll. Wir danken der FIM und der Dorna, dass sie sich für OHVALE als Partner für die neue FIM MiniGP World Series entschieden haben.“

Carmelo Ezpeleta, CEO von Dorna Sports: „Das Road to MotoGP- Projekt ist für uns sehr wichtig und ich bin sehr stolz darauf, dass in Zusammenarbeit mit der FIM eine weitere Initiative in unser Portfolio zur Talentförderung aufgenommen wurde. Die FIM MiniGP World Series wird eine wichtige Rolle bei der Standardisierung des Wettbewerbs für junge Fahrer auf der ganzen Welt spielen, indem sie ihren Talenten hilft, gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen und mehr Möglichkeiten als je zuvor zu bietenn. Wir freuen uns sehr, an diesem neuen Projekt zusammenzuarbeiten und zu sehen, wie es Wirklichkeit wird, und wir können es kaum erwarten, die Talente zu sehen, die in Zukunft aus der Serie hervorgehen. Die FIM MiniGP World Series ist das perfekte Sprungbrett für junge Fahrer, die gerade erst ihren Weg zur MotoGP beginnen. Sie wird uns nicht nur dabei helfen, MotoGP-Talente der Zukunft zu entdecken, sondern auch die Breite der MotoGP-Fangemeinde und die Anzahl junger Athleten zu erhöhen die Motorradrennen praktizieren. “

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen