Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
20 Tage vor
By Pramac Racing

Pramac Racing & Ducati verlängern ihren Vertrag bis 2024

Vor dem ItalienGP wurde nun bestätigt, dass Pramac, die seit 2005 von Ducati ausgestattet werden, auch weiterhin Werksunterstützung erhalten

Pramac Racing hat offiziell bekannt gegeben, dass sie mindestens für die nächsten drei Saisons als werkseitig unterstütztes Ducati-Team in der MotoGP™ antreten und somit ihre Partnerschaft bis Ende 2024 verlängern werden.

Die Zusammenarbeit zwischen Pramac Racing und Ducati begann im Jahr 2005 und hat sich Jahr für Jahr intensiviert. Dies unterstreicht das Vertrauen und die Wertschätzung, die die Beziehung zwischen beiden Parteien immer auszeichneten. Im Jahr 2021 hat Pramac Racing dank Johann Zarco (3) und Rookie Jorge Martin (1) in den ersten fünf Rennen bereits vier Podestplätze errungen. Mit weiteren Erfolgen ist in naher Zukunft sicherlich zu rechnen...

Paolo Campinoti - Leiter des Pramac Racing Teams: „Wir sind sehr stolz auf die geleistete Arbeit und die Ergebnisse, die wir in diesen Jahren zusammen mit Ducati erzielt haben. Wir freuen uns sehr, dieses schöne Abenteuer für die nächsten drei Jahre fortzusetzen. Mit Ducati haben wir eine ganz besondere Beziehung aufgebaut. Wir haben unglaubliche Ziele erreicht und das Beste kommt erst noch! “

Paolo Ciabatti - Sportdirektor von Ducati Corse: „Es ist uns eine große Freude, die Erneuerung unserer Partnerschaft mit Pramac Racing für die folgenden drei MotoGP-Saisons bekannt zu geben. Zusammen mit Pramac Racing haben wir sehr wichtige Erfolge erzielt. Dank der engen Zusammenarbeit mit ihnen konnten wir junge Fahrer zum Blühen bringen, die dann mit Erfolg in das offizielle Werksteam aufgestiegen sind. Darüber hinaus sind wir sicher, dass wir das Zeug dazu haben, zusammen mit Pramac Racing viele weitere großartige Erfolge zu erzielen! “

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen