Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
28 Tage vor
By motogp.com

Moto2™ Warm-Up: Polesitter Fernandez behält die Oberhand

Der Rookie führt Lowes und Gardner in dem 20-minütigen Stint vor dem Grand Prix von Italien an...

Polesitter Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) gab weiterhin das Tempo vor, so auch im Moto2™ Warm-Up beim Gran Premio d'Italia Oakley. Der spanische Rookie setzte eine 1:51,152 und schlug Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) um 0,132 Sekunden. Der WM-Spitzenreiter Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) war der Drittschnellste, was dem Australier für das Rennen heute Nachmittag genug positive Vibes für die Verteidigung seiner Titelführung geben sollte.

Die Italiener Fabio Di Giannantonio (Federal Oil Gresini Moto2) und Rookie Tony Arbolino (Liqui Moly Intact GP) rundeten vor ihrem Heimrennen die schnellsten fünf im Moto2™ Warm-Up ab.

Tom Lüthi (Pertamina Mandalika SAG Team), ein enger Freund und Mentor von Landsmann Jason Dupasquier, wird heute Nachmittag nicht an den Start gehen. Der Schweizer ist ins Krankenhaus von Florenz gefahren, um bei Jason und seiner Familie zu sein.

Top 10:
1. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) – 1:51.152
2. Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) + 0.132
3. Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) + 0.166
4. Fabio Di Giannantonio (Federal Oil Gresini Moto2) + 0.409
5. Tony Arbolino (Liqui Moly Intact GP) + 0.546
6. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) + 0.616
7. Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) + 0.635
8. Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) + 0.792
9. Marcel Schrötter (Liqui Moly Intact GP) + 0.840
10. Jorge Navarro (MB Conveyors Speed Up) + 0.893

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen