Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By motogp.com

Aleix Espargaro startet als Schnellster in den BarcelonaGP

Der Aprilia-Star schlägt Morbidelli um weniger als ein Zehntel um den ersten Platz im FP1, Pol Espargaro drittschnellster

Aleix Espargaro vom Aprilia Racing Team Gresini fuhr im MotoGP™ FP1 beim Gran Premi Monster Energy de Catalunya eine 1:40.378 und gab damit zu Beginn seines Heim-GP die den Ton an. Der Spanier schlug damit den zweitplatzierten und langzeitigen Pacesetter Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) um 0,024 Sekunden, während Pol Espargaro seine Repsol Honda Team-Maschine am Freitagmorgen unter die ersten drei brachte.

Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) hatte einen soliden Start in seinen Heim-GP, indem der Spanier P4 im FP1 einnahm. Der Zweite der Gesamtwertung, Johann Zarco (Pramac Racing) komplettierte die Top-5 im ersten 45-minütigen Stint in Barcelona.

Die MotoGP™-Fahrer werden um 14:10 Uhr Ortszeit (GMT+2) für das FP2 wieder auf die Strecke gehen...

Top 10:
1. Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) – 1:40.378
2. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) + 0.024
3. Pol Espargaro (Repsol Honda Team) + 0.373
4. Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) + 0.475
5. Johann Zarco (Pramac Racing) + 0.389
6. Fabio Quartararo (Monster Energy Yamaha MotoGP) + 0.475
7. Miguel Oliveira (Red Bull KTM Factory Racing) + 0.549
8. Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) + 0.582
9. Jack Miller (Ducati Lenovo Team) + 0.613
10. Francesco Bagnaia (Ducati Lenovo Team) + 0.707

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!