Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
16 Tage vor
By motogp.com

Gardner besiegt Raul Fernandez um die Pole beim CatalunyaGP

Das Red Bull KTM Ajo-Duo liefert sich erneut ein Kopf-an-Kopf-Rennen und holt sich im Qualifying P1 und P2; Bendsneyder wurde Dritter

Das Red Bull KTM Ajo Team dominiert einmal mehr das Fahrerfeld im Moto2™-Qualifying beim Gran Premi Monster Energy de Catalunya. Der WM-Führende Remy Gardner feiert seine zweite Pole-Position der Saison, nachdem die 1:42.977 des Australiers ausreichte, um seinen Teamkollegen Raul Fernandez um 0,158s abzuwehren. Bo Bendsneyder (Pertamina Mandalika SAG Team) belegt als Dritter seine zweite erste Reihe des Jahres.

Gardner gegen Raul Fernandez geht in die nächste Runde

Das Duo erweist sich 2021 als unglaublich schwer zu schlagen und seine Überlegenheit zeigte sich am Samstagnachmittag in Barcelona erneut. Gardner und Raul Fernandez tauschten im Moto2™ Q2 ein paar Mal die Führung hin und her, bevor Gardner mit seinem Rundenrekord von 1:42 Sekunden den Spitzenplatz ein für alle Mal behauptete und seinen Vorsprung von 0,036 Sekunden auf über ein Zehntel ausbaute. Bendsneyder war der einzige Pilot, der bis auf 0,265 Sekunden an das KTM-Gespann heran kam.

Das Verfolgerfeld

Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) holte auf heimischem Boden mit P4 sein bestes Qualifying-Ergebnis der Saison, nachdem der Spanier das ganze Wochenende eine gute Pace hatte. Jetzt richtet er seinen Blick auf sein erstes Podium seit dem GP von San Marino 2019. Fabio Di Giannantonio (Federal Oil Gresini Moto2) erholte sich von einem riesigen Highsider im FP3, indem er sich P5 im Q2 vor Xavi Vierges (Petronas Sprinta Racing) erkämpfte.

Rookie Ai Ogura (Idemitsu Honda Team Asia) beeindruckt weiterhin und führt Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) aus Reihe 3 an, der Brite startet von P8 – seinem schlechtesten Qualifying der Saison. Lowes steht inmitten eines Idemitsu Honda Team Asia Sandwiches, denn dicht hinter ihm folgte auch schon Somkiat Chantra auf P9. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) erlebte – wie Lowes – sein schlechtestes Qualifying der Saison und hat von P10 aus viel Arbeit vor sich.

Anders als üblich findet das Moto2™-Rennen um 14:30 Uhr Ortszeit (GMT+2) statt, also schaltet keinesfalls zu spät ein.

Top 10:
1. Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) – 1:42.977
2. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) + 0.158
3. Bo Bendsneyder (Pertamina Mandalika SAG Team) + 0.423
4. Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) + 0.524
5. Fabio Di Giannantonio (Federal Oil Gresini Moto2) + 0.589
6. Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) + 0.590
7. Ai Ogura (Idemitsu Honda Team Asia) + 0.632
8. Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) + 0.716
9. Somkiat Chantra (Idemitsu Honda Team Asia) + 0.739
10. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) + 0.761

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen