Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
13 Tage vor
By motogp.com

Stoner: "Remy hat sich richtig gut entwickelt"

Der zweimalige MotoGP™ Weltmeister und australische MotoGP™-Legende Casey Stoner hat sich zu Gardners Beförderung 2022 geäußert...

Nicht nur Wayner Gardner, Mick Doohan, Chris Vermeulen und der aktuelle MotoGP™-Star Jack Miller (Ducati Lenovo Team) sind begeistert, dass der derzeitige Moto2™ WM-Führende Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) nächste Saison in die MotoGP™ aufsteigen wird. Auch der zweimalige Weltmeister der Königsklasse und MotoGP™-Legende Casey Stoner freut sich, dass sein Landsmann 2022 eine Chance auf der großen Bühne bekommt.

Stoner wird weithin als einer der talentiertesten Fahrer angesehen, die den Sport jemals beehrt haben. Als bisher einziger Ducati-Weltmeister ist die Saison 2007 des Australiers als eine der besten überhaupt in die Grand Prix Geschichte eingegangen. 2011 sicherte sich Stoner schließlich seinen zweiten MotoGP™-Titel an Bord der Repsol Honda, bevor er am Ende der Saison 2012 in den Ruhestand ging.

Stoner ist Australiens letzter Grand-Prix-Weltmeister. Jetzt äußerte sich der mittlerweile 35-Jährige zu Gardners Vertragsunterzeichnung mit Tech3 KTM Factory Racing:

"Es wird großartig sein, einen weiteren Australier in der Top-Kategorie zu haben, es ist schon eine Weile her, dass wir zwei Australier in der MotoGP hatten", sagte Stoner. „Remy hat sich wirklich gut entwickelt, besonders in diesem Jahr, aber wir haben ihn in den letzten Jahren reifen sehen, was wirklich schön anzusehen war. Mit dieser großartigen Gelegenheit wird es spannend sein zu beobachten, was er nächstes Jahr für uns bereithält.“

Nachdem Gardner 2021 bereits zweifacher Moto2™-Sieger ist, sollte es keine Zweifel mehr geben, ob Gardner diese Chance verdient, in der MotoGP™ zu zeigen, wozu er fähig ist. Wenn seine ehemaligen und aktuellen Grand-Prix-Landsleute recht behalten, wird sich Gardner bei KTM schnelle zum Juwel entwickeln...

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!