Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
6 Tage vor
By motogp.com

Cup-Spitzenreiter Zaccone startet auf P1 ins Wochenende

In der ersten MotoE™-Session des Wochenendes trennten die Top 4 nur zwei Zehntel - es wird spannend in Assen!

Alessandro Zaccone (Octo Pramac MotoE), der führende des FIM Enel MotoE™ World Cups, belegte beim Motul TT Assen den ersten Platz im FP1, als die Energica Ego Corsa-Maschinen zum ersten Mal auf der legendären niederländische Strecke in Aktion traten. Eric Granado (One Energy Racing) und Dominique Aegerter (Dynavolt Intact GP) rundeten die Top Drei ab, die nur 0,174 Sekunden voneinander getrennt waren.

Die Teilnehmer der Elektro-Klasse werden später am Nachmittag um 16:50 Uhr Ortszeit (GMT+2) für das FP2 wieder auf Kurs sein. Verfolge jede einzelne Runde per Live-Timing auf motogp.com!

Top 5:
1. Alessandro Zaccone (Octo Pramac MotoE) – 1:43.913
2. Eric Granado (One Energy Racing) + 0.083
3. Dominique Aegerter (Dynavolt Intact GP) + 0.174
4. Jordi Torres (Pons Racing 40) + 0.221
5. Hikari Okubo (Avant Ajo MotoE) + 0.465

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen