Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By FIM CEV Repsol

European Talent Cup: Hugo Millán erliegt seinen Verletzungen

Die FIM, Dorna und das MotorLand Aragón sprechen Milláns Familie, Freunden, Team und Angehörigen ihr tief empfundenes Beileid aus

Nach einem schweren Vorfall im ersten European Talent Cup Rennen im MotorLand Aragón im Rahmen der FIM CEV Repsol müssen wir mit großer Trauer den Tod des Fahrers Hugo Millán verkünden.

Millán war in Kurve 5 in einen Zwischenfall mit mehreren Fahrern verwickelt, wonach die Session sofort mittels roter Flaggen abgebrochen. Die medizinischen Interventionsteams trafen sofort vor Ort ein und der Fahrer wurde auf der Strecke versorgt, bevor er zum Medical Center auf der Rennstrecke gebracht wurde.

Trotz aller Bemühungen des medizinischen Personals gab das Medical Center bekannt, dass Millán seinen Verletzungen erlegen ist.

Millán erlebte seine bisher erfolgreichste Saison in der FIM CEV Repsol und holte bereits mehrere Podestplätze, um seine Beständigkeit an der Spitze der Klasse zu demonstrieren.

Die FIM, FIM Europe, Dorna und MotorLand Aragón Circuit sprechen Milláns Familie, Freunden, Team und Angehörigen ihr tief empfundenes Beileid aus.

Empfehlungen