Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
18 Tage vor
By motogp.com

Die MotoGP™ eSport-Meisterschaft ist wieder weit offen!

In der zweiten Runde der MotoGP™ eSport Global Series 2021 gab es jede Menge Überraschungen, wobei einige etablierte Namen Probleme hatten..

Die MotoGP™ eSport Global Series ist nach der zweiten Runde wieder weit offen, nachdem die atemberaubenden zwei Rennen für eine Menge Drama und Überraschungen sorgten. Vier Spieler liegen aktuell innerhalb von nur neun Punkten in der Meisterschaftswertung!

1

MotoGP™ eSport: Global Series – Runde 2

Im Juni wurden elf Spieler aus der ganzen Welt ausgewählt, um eines der elf aktuellen MotoGP™-Teams für die aus vier Runden bestehende Global Series zu vertreten – eine Serie mit acht Rennen, die den Sieger der MotoGP™ eSport-Meisterschaft 2021 bestimmen werden.

Jack Appleyard und Jack Gorst aus der MotoGP™ kombinierten ihre Präsentationen mit spannenden Kommentaren. Die aktuelle COVID-19-Pandemie beschränkte die elf Finalisten auf ihre eigenen heimischen Reiche, von wo aus sie gegeneinander antraten, während sie über einen gemeinsamen Videoanruf kommunizierten.

Aber die Aktion war immer noch so intensiv wie eh und je. Das erste Rennen wurde bei nassen Bedingungen rund um den historischen Sachsenring ausgetragen, das zweite Rennen fand auf dem Hochgeschwindigkeitskurs, dem Red Bull Ring, in den österreichischen Bergen statt.

MotoGP™ eSport: Podium-Interviews vom Sachsenring

Die Meisterschaft heizte sich hier richtig auf, Adriaan_26 kämpfte sich auf den fünften Platz zurück, einen Platz vor Rivale Trast73, der seine Pole Position nicht halten konnte. Beide Männer landeten hinter dem neuen Star, PieroRicciuti55_ von LCR Honda, der Vierter wurde.

Ungestört ergriff PieroRicciuti55_ die vorn Initiative und lieferte sich ein spannendes Duell mit dem erfahrenen Williams_Cristian. Der Suzuki-Fahrer machte das ganze Rennen über Druck, aber Piero Ricciuti55_ hielt sich brillant, um seinen ersten Sieg der diesjährigen Global Series zu holen.

Trast73 erholte sich gut von einem harten Einsatz auf dem Sachsenring und belegte einen soliden dritten Platz in den Farben von Monster Energy Yamaha, während RiccardoBottaro64 mit einem hervorragenden vierten Platz erneut sein Talent unter Beweis stellte. Adriaan_26 erholte sich auf Position fünf, während AndrewZh mit Platz sechs leicht enttäuscht war.

MotoGP™ eSport: Podium-Interviews vom Red Bull Ring

Trotzdem bleibt die Meisterschaft unglaublich end, vor allem weil es in der Finalrunde, doppelte Punkte gibt! Die Ergebnisse belassen Trast73 zunächst an der Spitze der Tabelle, doch nur  4 Punkte trennen ihn von seinem Verfolger Adriaan_26. PieroRicciuti55_ liegt ebenfalls nur weitere 4 Punkte dahinter, während AndrewZH neun Zähler zur Meisterschaftsspitze fehlen!

Sieh Dir nachfolgend die Ergebnisse sowie die Gesamtwertung an!

Ergebnisse für Rennen 1:

1. AndrewZh, 14’02.934
2. Riccardo Bottaro64 +0,937
3. Jack Hammer4658 +0.938
4. PieroRicciuti55_ +2.209
5. Adriaan_26 +6.291
6. Trast73 +6.492
7. Williams_Cristian +7.027
8. FooXz +11.210
9. DunkelHell +11.812
10. Joel_Clay +19.485
11. MrTftw +33.506


Ergebnisse für Rennen 2:

1. PieroRicciuti55_, 13’41.770
2. Williams_Cristian +0.536
3. Trast73 +6.089
4. RiccardoBottaro64 +6.725
5. Adriaan_26 +13.160
6. AndrewZh +8.364
7. Jack Hammer4658 +8.665
8. DunkelHell +11.911
9. FooXz +16.327
10. Joel_Clay +25.637

 

WM-Stand:

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!
Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen