Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
17 Tage vor
By motogp.com

MotoGP™ unterstützt Initiative für Lebensmittelüberschüsse

Im Rahmen einer Initiative zur Bekämpfung von Lebensmittelverschwendung der Region um Silverstone werden Überschüsse der Gemeinde gespendet

Am Wochenende des Monster Energy British Grand Prix kamen mehr als 142.000 Menschen zum Silverstone Circuit, um die schnellste und genialste Motorradrennsport-Serie der Welt in Aktion zu erleben. Wie bei jedem bedeutenden Sportereignis erfordert die Logistik - vom Aufbau, den Trucks bis hin zu den Fans und dem Catering ein gutes Konzept.

Die positiven wirtschaftlichen Auswirkungen für eine Region, in der eine Veranstaltung der FIM MotoGP™ Weltmeisterschaft stattfindet, sind beträchtlich, aber der britische GP ermöglichte es dem Fahrerlager und der Veranstaltung auch, der örtlichen Gemeinde direkt etwas zurückzugeben, dank einer Initiative für Lebensmittelüberschüsse, die in Zusammenarbeit mit Towcester Community Larder organisiert wurde.

Die Initiative war ein großer Erfolg, da dank der Beiträge verschiedener Partner und Teams der Veranstaltung fast eine Tonne Lebensmittel und Getränke vor der Verschwendung bewahrt werden konnten.

Das MotoGP VIP Village™ steuerte allein 205 kg bei, und das Silverstone Pit Stop Café am Eingang des Fahrerlagers fügte weitere 50 kg überschüssiger Sandwiches hinzu.

Weitere 332 kg an Getränken und 464 kg an Lebensmitteln wurden von Severino Catering und den MotoGP™-Teams gespendet. Severino beliefert die Mitarbeiter von Dorna Sports sowie eine Vielzahl von Teams aus den Klassen der MotoGP™, Moto2™ und Moto3™, das Clinica Mobile, Medienpartner sowie MotoGP™-Broadcaster vor Ort. Die Hospitality-Lieferanten von Red Bull, Ducati und Yamaha leisteten ebenfalls einen wichtigen Beitrag.

Die überschüssige Tonne Lebensmittel wurde über die Towcester Community Larder an die örtliche Gemeinde geliefert, wobei die Lebensmittel bereits verteilt wurden und Hunderten von Menschen in der Umgebung zugute kamen.

Die MotoGP™ möchte sich bei allen Beteiligten für die Zusammenarbeit bedanken und für die Möglichkeit, einen weiteren positiven Einfluss auf die Gemeinde zu nehmen.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!