Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
15 Tage vor
By motogp.com

Rodrigo eröffnet den AragonGP als Schnellster vor Salaĉ

Im FP1 der Leichtgewichtsklasse trennten die ersten Drei Fahrer weniger als eine Zehntel...

Gabriel Rodrigo (Indonesian Racing Gresini Moto3) setzte sich mit einer 1:59.131 in seiner letzten fliegenden Runde an die Spitze der ersten Moto3™-Session des Gran Premio TISSOT de Aragon. Der Argentinier schlug Filip Salaĉ (CarXpert PrüstelGP) um nur 0,064 Sekunden. Niccolo Antonelli (Avintia VR46 Academy) komplettierte die Top Drei - der Italiener lag 0,099 Sekunden hinter dem ersten Platz.

Nach einem schwierigeren Wochenende als sonst in Silverstone kam der WM-Führende Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo) am Freitagmorgen auf bekanntem Terrain auf P4 ins Ziel. Der fünfte Platz ging derweilen an Andrea Migno (Rivacold Snipers Team), der Italiener war drei Zehntel von der Spitze entfernt.

Petronas Sprinta Racing Debütant Syarifuddin Azman stürzte unverletzt in der Anfangsphase des FP1 bei einem Zwischenfall mit Adrian Fernandez (Sterilgarda Max Racing Team). 

Schalte um 13:15 Uhr Ortszeit (GMT+2) für das Moto3™ FP2 ein!

Top 10:
1. Gabriel Rodrigo (Indonesian Racing Gresini Moto3) – 1:59.131
2. Filip Salac (CarXpert PrüstelGP) + 0.064
3. Niccolo Antonelli (Avintia VR46 Academy) + 0.099
4. Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo) + 0.237
5. Andrea Migno (Rivacold Snipers Team) + 0.350
6. Darryn Binder (Petronas Sprinta Racing) + 0.376
7. Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse) + 0.384
8. Dennis Foggia (Leopard Racing) + 0.393
9. Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team) + 0.644
10. Adrian Fernandez (Sterilgarda Max Racing Team) + 0.819

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen