Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Tage vor
By motogp.com

Rins führt die beiden WM-Spitzenreiter im Warm-UP an

Der Suzuki-Mann hatte am Sonntagmorgen 0,102s Vorsprung auf die Titel-Favoriten Fabio Quartararo und Francesco Bagnaia

Alex Rins zeigte im Warm-Up am Sonntagmorgen beim Octo Grand Prix von San Marino, wie schnell er ist. Der Suzuki-Pilot beendete die Session mit einer 1:32.521 als Schnellster. Der Spanier hatte damit über eine Zehntel Vorsprung auf die Favoriten vor dem Rennnen und in der Meisterschaft, Fabio Quartararo (Monster Energy Yamaha MotoGP) und Francesco Bagnaia (Ducati Lenovo Team).

Es war eine starke Session für beide GSX-RRs. Joan Mir schloss zu seinem Teamkollegen Rins an der Spitze der Zeitenliste auf, während Aleix Epsargaro (Aprilia Racing Team Gresini) und Jack Miller (Ducati Lenovo Team) die Top Sechs abrundeten.

Das nächste Mal sehen wir die Königsklasse um 13:00 Uhr auf der Strecke, also schalze ein, um keine Sekunde der Action zu verpassen!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen