Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Tage vor
By motogp.com

McPhee mit 0,04s Vorsprung im Moto3™ Warm-Up

Der Brite schlägt Öncü am Sonntagmorgen um weniger als eine Zehntel; Foggia und Acosta innerhalb der Top Sechs

Vor einem großen Tag im Moto3™-Titelrennen fuhr John McPhee (Petronas Sprinta Racing) mit einer 2:17.068 die schnellste Zeit im Warm-Up des Red Bull Grand Prix of The Americas. Der Brite setzte sich um weniger als eine Zehntel gegen Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) durch, Platz drei ging derweil an Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse).

Dennis Foggia (Leopard Racing) wird später versuchen, den WM-Führenden Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo) zu jagen. 42 Punkte trennen den Italiener und den Spanier bei noch vier ausstehenden Rennen. Foggia startet von P2 in der Startaufstellung, Acosta hat von P15 aus mächtig viel an Boden gutzumachen.

Schalte unbedingt für das Moto3™-Rennen um 18:00 Uhr (MEZ) ein.

Top 10:
1. John McPhee (Petronas Sprinta Racing) - 2:17.068
2. Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) + 0,041
3. Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse) + 0,143
4. Dennis Foggia (Leopard Racing) + 0,182
5. Xavier Artigas (Leopard Racing) + 0,218
6. Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo) + 0,263
7. Stefano Nepa (BOE Owlride) + 0,2638.
8. Ayumu Sasaki (Red Bull KTM Tech3) + 0,361
9. Jaume Masia (Red Bull KTM Ajo) + 0,387
10. Izan Guevara (Solunion GASGAS Aspar Team) + 0,428

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen