Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
21 Tage vor
By motogp.com

Pedro Acosta wird in Portimao Moto3™-Weltmeister, wenn...

Die Rookie-Sensation hat an diesem Wochenende seine zweite Chance, doch was braucht der Spanier, um sich die Krone zu sichern?

Trotz seines ersten Podiumsplatzes seit dem GP der Steiermark machte der Führende der Moto3™-Weltmeisterschaft, Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo), beim GP der Emilia-Romagna eine enttäuschte Figur, zumal Dennis Foggia (Leopard Racing) ein beeindruckendes Comeback hinlegte und auf heimischem Boden gewann. Dadurch verpasste Acosta in Misano die Chance auf den Titelgewinn, doch an diesem Wochenende hat er noch einmal die Chance, den Sack zuzumachen...

Vor dem Grande Prémio Brembo do Algarve hat Acosta 21 Punkte Vorsprung auf Foggia - und man bedenke, dass sich das Duo zu Beginn der Saison ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Sieg auf dem Autodromo Internacional do Algarve lieferte. Hier zeigen wir, was der Spanier braucht, um Portimao als Grand-Prix-Weltmeister zu verlassen:

- Er gewinnt
- Er wird 2. und Foggia wird nicht besser als 4.
- Er wird 3. und Foggia wird nicht besser als 5.
- Er wird 4. und Foggia wird nicht besser als 8.
- Er wird 5. und Foggia wird nicht besser als 10.
- Er wird 6. und Foggia wird nicht besser als 11.
- Er wird 7. und Foggia wird nicht besser als 12.
- Er wird 8. und Foggia wird nicht besser als 13.
- Er wird 9. und Foggia wird nicht besser als 14.
- Er wird 10. und Foggia wird nicht besser als 15.
- Er kommt als 11. ins Ziel und Foggia erhält keine Punkte

Verfolge das Moto3™-Rennen am Sonntag um 11:20 Uhr!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!