Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
17 Tage vor
By motogp.com

MotoGP™-Rückblick 2021: Der Grand Prix von Portugal

Die erste Etappe der Europatournee 2021 führte uns nach Portimao, dem Schauplatz von Marc Marquez' emotionaler Rückkehr...

Tags MotoGP, 2021

Nach zwei Rennen auf dem Losail International Circuit begann die MotoGP™ ihre Europatournee auf dem Autodromo Internacional do Algarve - auch bekannt als die Achterbahn-Piste. Lokalmatador Miguel Oliveira (Red Bull KTM Factory Racing) dominierte das Geschehen in Portimao am Ende der Saison 2020, aber für 2021 sag das Drehbuch einen anderen Protagonisten vor...

Nach seinem Sieg beim Doha GP kam Quartararo voller Zuversicht nach Portugal. Der Franzose und seine YZR-M1 bildeten eine unschlagbare Einheit und so holte sich Quartararo die Pole Position. 'El Diablo' fiel vom Start weg zurück und schaffte es - wie schon in Doha -, sich gekonnt einen Weg durch das Feld zu bahnen, um schließlich einen komfortablen Sieg einzufahren. Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) stürzte auf dem zweiten Platz liegend, während Francesco Bagnaia (Ducati Lenovo Team) sich vom 11. Startplatz aus bis auf P2 an die Spitze kämpfte. Der Weltmeister von 2020, Joan Mir (Team Suzuki Ecstar), holte seinen ersten Podestplatz in dieser Saison, während Quartararo mit seinem zweiten Sieg in Folge einen Vorsprung von 15 Punkten im Titelrennen errang.

Der GP von Portugal wird auch wegen der Rückkehr von Marc Marquez (Repsol Honda Team) in Erinnerung bleiben. Nach 265 Tagen an der Seitenlinie war der achtfache Weltmeister wieder zurück auf der Strecke und belegte Platz 7. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Emotionen in den Reihen von HRC hochkochten, als die Nummer 93 am Sonntagnachmittag die Zielflagge sah...

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen