Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By Red Bull MotoGP Rookies Cup

Red Bull MotoGP Rookies Kalende für 2023 enthüllt!

2023 wird die 17. Saison des Red Bull MotoGP Rookies Cups

Die Saison des Red Bull MotoGP Rookies Cups beginnt im kommenden Jahr mit dem Vorsaisontest in Portimão, wo auch die beiden Eröffnungsrennen im Rahmen des portugiesischen Grand Prix stattfinden werden, bevor die Rookies nach Jerez und quer durch Europa fahren.

Am Sonntag steht beim Großen Preis von Spanien das Rennen 4 des Jahres 2023 auf dem Programm, das gleichzeitig einen Meilenstein darstellt, da es das 200. Rookies-Cup-Rennen sein wird. Als Nächstes treten die Rookies zum ersten Mal seit 2008 wieder in Le Mans an.

Danach geht es zu den bekannteren Rennstrecken Mugello, Assen und Spielberg, bevor das Jahr an der Adriaküste in Misano endet.

Der Kalender verspricht weitere 14 fabelhafte, actiongeladene Rennen mit 26 der schnellsten Teenager der Welt, die entschlossen sind, zu lernen und ihren Wert zu beweisen, bevor sie in die Weltmeisterschaftsklassen aufsteigen, wie es mehr als 50 % der früheren Rookies getan haben. 26 von ihnen haben 161 GPs und 10 Weltmeisterschaften gewonnen! 38 Nationen waren bisher im Rookies Cup vertreten und einschließlich der Teilnehmerliste für 2023 werden 237 superschnelle Teenager die Chance gehabt haben, auf einigen der besten Grand-Prix-Strecken der Welt auf KTMs der Moto3-Klasse zu fahren.

Vorläufiger Kalender

Vorsaisontest
15.-16. März - Portimão (Portugal)

Rennen
1&2       25.-26. März - Portimão (Portugal)
3&4       29.-30. April - Jerez (Spanien)
5&6       13.-14. Mai - Le Mans (Frankreich)
7&8       10.-11. Juni - Mugello (Italien)
9&10     24.-25. Juni - Assen (Niederlande)
11&12   19.-20. August - Spielberg (Österreich)
13&14   09.-10. September - Misano (Italien)

Alle Rennen LIVE, exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen