Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
1 stunde vor
By Repsol Honda Team

Marquez: Guter erster Tag

Repsol Honda MotoGP-Pilot Marc Márquez ist mit dem ersten Training zum #QatarGP zufrieden.

Der Spanier Marc Márquez (Repsol Honda Team) ist am Donnerstag beim ersten freien Training zum #QatarGP auf dem zweiten Platz gelandet, verlor allerdings schon fast sechs Zehntelsekunden auf Pace-Setter Maverick Viñales (Movistar Yamaha MotoGP).

Support for this video player will be discontinued soon.

Highlights: Viñales sammelt erste Bestzeit zum #QatarGP.

Márquez zeigte sich zufrieden mit dem Tag und ging auch voll auf Angriff, weil am morgigen Freitag Regenschauer erwartet werden.

Marc Marquez:
"Der erste Tag war echt gut, denn vor zwei Wochen waren wir beim Test nicht so gut, aber heute hatte ich ein viel besseres Gefühl auf dem Motorrad. Wir haben mit einem anderen Setup als da angefangen und haben einen echt guten Job gemacht. Wir haben noch Arbeit vor uns, besonders bei der Elektronik, aber gleichzeitig bin ich ziemlich zufrieden. Maverick ist echt schnell, aber das stand zu erwarten. Wir arbeiten bei uns in der Box auch hart und versuchen, einen guten Kompromiss bei der Abstimmung zu finden."

Empfehlungen