Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
30 Tage vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Viñales: Unglaubliches Gefühl

Maverick Viñales hat bei seinem Debüt im Yamaha-Werksteam den #QatarGP gewonnen.

Der Spanier Maverick Viñales (Movistar Yamaha MotoGP) hat den Saisonauftakt der MotoGP™ Weltmeisterschaft im katarischen Losail gewonnen. Zunächst bis auf Platz fünf zurückgefallen, musste er sich seinen Sieg am Ende hart gegen Andrea Dovizioso (Ducati Team) erkämpfen.

Das Rennen, welches Aufgrund eines kurzen Regenschauers mit rund 45 Minuten Verspätung gestartet wurde, endete mit Viñales' erstem Yamaha-Sieg. Einige Male wechselte die Führung zwischen ihm und dem Italiener Dovizioso, doch am Ende behielt er um 0,461 Sekunden die Oberhand.

Maverick Viñales:

"Ein großartiges Gefühl. Es war richtig schwierig. Auf den ersten Runden habe ich erst einmal vorsichtig gemacht. Als ich sah, dass die anderen Davonfahren, habe ich wieder angegriffen und wollte mich wieder ran arbeiten, ohne den Reifen zu zerstören. Das war alles richtig schwierig. Das Team hat einen unglaublichen Job gemacht, das ganze Wochenende lang und auch beim Test schon und es ist jetzt einfach ein unglaubliches Gefühl, hier ganz oben zu stehen."

Empfehlungen