Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By Ducati Team

Dovizioso: Zufrieden mit dem ersten Tag

Andrea Dovizioso landete am Freitag im FP1 zum GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland auf Platz 1.

WM-Leader Andrea Dovizioso (Ducati Team) bleibt in der MotoGP™ derzeit das Maß der Dinge. Auch am Sachsenring, welcher traditionell keine Ducati-Strecke ist, fuhr der Italiener im ersten Training am Freitag die Tagesbestzeit.

Dovizioso landete am Vormittag in 1:21,599 Minuten um 38 Tausendstelsekunden vor seinem ärgsten WM-Verfolger Maverick Viñales (Movistar Yamaha MotoGP).

Im verregneten Training am Nachmittag wurde Dovizioso Siebter, nur 0,638 Sekunden hinter der Bestzeit seines Markenkollegen Hector Barbera (Reale Avintia Racing).

Support for this video player will be discontinued soon.

Dovizioso: "Im Nassen endlich schneller"

Andrea Dovizioso:
„Über heute Morgen bin ich richtig glücklich, da haben wir unseren Speed bestätigen können. Am Nachmittag hatten wir, wie schon in Assen, Probleme, aber in Assen war es hinten und hier jetzt vorn. Ich weiß nicht, warum. Das ist nicht wie zuletzt. Wir hatten echt Probleme, haben aber etwas geändert und das Motorrad wurde etwas besser. Mein Gefühl war zwar trotzdem nicht so, wie ich es schon Mal hatte, aber die Zeiten wurden besser. Nach vielen Runden ging es dann. Da bin ich zufrieden. Wir haben noch viel Arbeit, aber über den ersten Tag bin ich zufrieden.“

Empfehlungen