Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Iannone: Von Rennen zu Rennen besser

Andrea Iannone startet beim Gran Premio Motul de Comunitat Valencia aus der ersten Startreihe.

Andrea Iannone wird den #ValenciaGP aus der ersten Startreihe aus aufnehmen. Der Italiener landete mit der Suzuki GSX-RR bei einer Zeit von 1:30,399 Minuten – und damit 0,502 Sekunden hinter der Bestzeit von Marc Marquez (Repsol Honda Team).

Support for this video player will be discontinued soon.

Iannone: "Wir haben nie aufgegeben"

Iannone fuhr im zweiten Qualifying insgesamt neun Runden, seine schnellste Zeit holte er auf dem siebten Umlauf.

Es ist erst das zweite Mal in diesem Jahr, dass Iannone mit der Suzuki aus Reihe 1 losfahren wird. Sein bester Suzuki-Startplatz war Rang zwei beim Auftakt in Katar – als die Startaufstellung allerdings aus den drei freien Trainings kombiniert wurde, da das Qualifying aufgrund von Regens nicht gefahren werden konnte.

Andrea Iannone:
„Wir sind gut ins Wochenende gekommen und konnten permanent Fortschritte machen. Im FP4 wurde das Bike noch mal um einiges Besser. Das ist jetzt ein richtig gutes Ergebnis für uns. Im Vergleich zu heute Morgen konnte ich noch mal schneller werden. Wir starten aus der ersten Reihe und das ist für unser Team wirklich großartig. Es wird von Rennen zu Rennen besser und das gibt uns echt Selbstvertrauen und Zuversicht, auch für nächstes Jahr.“