Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

0,024 Sekunden trennen die Top 4, Arbolino am Freitag vorn

Der Italiener fährt im FP2 vor dem Regen die Bestzeit, McPhee und Cant komplettieren in Malaysia die Top 3

Tony Arbolino (Marinelli Snipers Team) beendete den ersten Tag beim Shell Malaysian Motorcycle Grand Prix als Führender der Moto3™. Der Italiener umrundete den Sepang International Circuit bei trockenen Bedingungen in 2:14.227 Minuten. 20 Minuten vor dem Ende der Session regnete es erneut.

Im FP1 fanden die Fahrer der kleinsten Klasse eine abtrocknende Strecke vor. Beim Start des FP2 wurde die Reihenfolge bestimmt. Es war Arbolino, der vor dem erneuten Regen die Bestzeit fuhr. Er setzte die Benchmark bei seiner dritten fliegenden Runde. John McPhee (CIP – Green Power) beendete den Tag nur 0,010 Sekunden dahinter. Aron Canet (Estrella Galicia 0,0) war mit 0,020 Sekunden Rückstand Dritter. WM-Leader Jorge Martin (Del Conca Gresini Moto3) war ebenfalls nah dran und hatte 0,024 Sekunden Rückstand.

Niccolo Antonelli (SIC58 Squadra Corse) kehrte nach seinem heftigen Sturz beim Japan GP zurück und kämpft mit den Nachwehen des Sturzes in Motegi. Dennoch schaffte es der Italiener, den Tag als Fünfter mit 0,122 Sekunden Rückstand zu beenden. Landsmann Andrea Migno (Angel Nieto Team Moto3) lag weitere 0,003 Sekunden zurück und wurde Sechster. Enea Bastianini (Leopard Racing), ein weiterer Italiener, lag weitere 0,003 Sekunden zurück. Der Honda-Pilot wurde Siebter. WM-Kandidat Marco Bezzecchi (Redox PrüstelGP) landete auf der achten Position und hatte 0,155 Sekunden Rückstand.

Alonso Lopez (Estrella Galicia 0,0) fand sich auf P9 wieder. Österreich-Sieger Albert Arenas (Angel Nieto Team Moto3) rundete die Top 10 ab und lag 0,321 Sekunden zurück. Fabio Di Giannantonio (Del Conca Gresini Moto3), der Dritte der WM, landete auf P13.

Der Thailänder Apiwath Wongthananon (VR46 Master Camp Team) hatte in Kurve 15 einen Sturz und wurde ins Medical Center gebracht. Makar Yurchenko (Marinelli Snipers Team) wurde nach dem Sturz in Kurve 1 ins Krankenhaus eingeliefert.

Das Geschehen der Moto3™ wurde am Freitag durch den Regen beeinflusst. Hat die kleinste Klasse am Samstag mehr Glück und erhält ein trockenes FP3, bevor das Qualifying beginnt? Finde es am Samstagmorgen heraus, wenn es um 2:00 Uhr MEZ weitergeht.

Schaue mit dem MotoGP™ VideoPass jedes Rennen LIVE & OnDemand und greife auf das komplette motogp.com Archiv zurück mit technischen Features, exklusiven Interviews und historischen Rennen