Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
18 Tage vor
By motogp.com

Rodrigo toppt das morgendliche Warm-Up der Moto3™

Auf der Suche nach ihrem ersten Sieg, jagen die Italiener Rodrigo in der Moto3™

Der Argentinier Gabriel Rodrigo (Kömmerling Gresini Moto3) hat vor dem Moto3™ -Rennen auf der letzten Strecke einen Warnschuss abgefeuert und das morgendliche Warm-Up beim Autodromo Internazionale del Mugello für den Gran Premio D'Italia Oakley angeführt. Direkt dahinter Raul Fernandez (Sama Qatar Angel Nieto Team) und Tony Arbolino.

Bei perfektem Wetter über den Hügeln der Toskana, sah ein sonnengeflutetes Mugello, wie die Moto3™ -Klasse vor dem Rennen ihr Warm-Up fuhr. In der letzten Runde von Gabriel Rodrigo sicherte er sich vor dem Rennen den ersten Platz. Raul Fernandez fuhr ebenfalls in einer späten Runde auf den zweiten Platz. Der Polesitter Tony Arbolino (VNE Snipers) wurde solider Dritter, Teamkollege Romano Fenati und der französische GP-Sieger John McPhee komplettierten die Top 5. Es war eine dramatische Session für Sergio Garcia (Estrella Galicia 0,0), der am Ende von Turn 3 einen großen Highsider erlitt - Fahrer OK.

  • Top 10:

  • 1 Gabriel Rodrigo (Kömmerling Gresini Moto3) 1’57.085
    2 Raul Fernandez (Sama Qatar Angel Nieto Team) 1’57.670 +0.585
    3 Tony Arbolino (VNE Snipers) 1’57.674 +0.589
    4 Romano Fenati (VNE Snipers) 1’57.700 +0.615
    5 John McPhee (Petronas Sprinta Racing) 1’57.863 +0.778
    6 Aron Canet (Sterilgada Max Racing Team) 1’57.951 +0.866
    7 Niccolo Antonelli (SIC58 Squadra Corse) 1’57.953 +0.868
    8 Ricardo Rossi (Kömmerling Gresini Moto3) 1’58.020 +0.935
    9 Andrea Migno (Bester Capital Dubai) 1’58.020 +0.935
    10 Gerry Salim (Honda Team Asia) 1’58.034 +0.949

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen