Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By motogp.com

Was braucht es an Reifen auf der schnellen Strecke in Assen?

Der Zweirad-Manager von Michelin Motorsport, Pierro Taramasso, erläutert die Anforderungen des TT Circuit Assen

Michelin begibt sich auf den TT Circuit Assen, dabei sind sie sich der Anforderungen bewusst, die der schnelle, fließende und technische Charakter der niederländischen Rennstrecke mit sich bringt. Die 4,542 km lange Strecke mit ihrer Mischung aus sechs linken und zwölf rechten Kurven kann die Hinterreifen erheblich belasten und bietet gleichzeitig atemberaubendes Szenen, wenn die MotoGP™ -Fahrer seitwärts durch die Kurven sliden.

Die Temperaturen werden voraussichtlich auch am Wochenende hoch sein, was bedeutet, dass Michelin weiche, mittlere und harte Hinterreifen mit einem asymmetrischen Design für eine härtere rechte Seite mitbringt. Sie werden einiges zu tun haben, um mit den erhöhten Temperaturen und Belastungen fertig zu werden, denen die Reifen durch die schnellen Rechtskurven ausgesetzt sind.

Die Vorderreifen werden weniger belastet, aber die an sie gestellten Anforderungen sind gleichermaßen wichtig, so dass die weichen, mittleren und harten Slick-Compounds in einem symmetrischen Finish vorliegen werden.

Auch wenn die Wettervorhersage ungewöhnlich heiße Temperaturen voraussagt, ist plötzlich einsetzender Regen in Assen nicht ungewöhnlich. Wenn diese Bedingungen eintreten, verfügt Michelin über Regenreifen in weichen und mittleren Mischungen für die Vorderräder. Die Hinterreifen haben eine extra weiche Symmetrie und eine weiche Asymmetrie mit einer härteren rechten Seite.

Piero Taramasso, Zweirad-Manager von Michelin Motorsport: „Assen ist eine extrem technische Strecke, auf die wir uns etwas anders vorbereiten. Der Hinterreifen erledigt den größten Teil der Arbeit aufgrund der Anforderungen, die an ihn in den schnell fließenden Kurven gestellt werden. Daher benötigen alle Fahrer einen guten, gleichmäßigen Grip, denn das, was sie in einer Kurve tun, kann den Rest der Runde leicht beeinflussen.

Support for this video player will be discontinued soon.

Streckenaufbau: Teams rüsten sich für den TT Circuit Assen

"Es ist auch eine Rennstrecke, auf der die Fahrer das ganze Rennen über pushen müssen. Dank der besonderen Beständigkeit und Griffigkeit, die die Reifen in diesem Jahr mit der in die Mischungen eingeführten Technologie bieten, erwarten wir, dass sie den zusätzlichen Antrieb nutzen können und die verbesserte Haltbarkeit für ein enges und schnelles Rennen sorgt.

"Assen ist auch eine Strecke, auf der sich das Wetter schnell ändern kann und eine wichtige Rolle spielt. Wir müssen also darauf vorbereitet sein. Seit unserer Rückkehr in die MotoGP haben wir dort ein Rennen bei Regen gefahren und die Reifen haben wirklich gut funktioniert, seitdem sich die Mischungen verbessert haben. Wenn es also nass ist, erwarten wir ein ebenso enges und aufregendes Rennen, wie wir es uns im Trockenen erhoffen. “

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen