Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

Gardner schließt sich der illustren Liste australischer Pole

Der ONEXOX TKKR SAG Teamfahrer sichert sich die erste Pole Position, aber wer schließt sich ihm in der ersten Reihe an?

Remy Gardner’s (ONEXOX TKKR SAG Team) 1:36.572 in der Moto2™ Q2 beim Motul TT Assen reiht ihn in eine sehr berühmte Liste australischer Polesitter ein, als der Kalex-Pilot mit zwei späten Runden 0,110 Vorsprung auf den zweiten Platz von Brad Binder ( Red Bull KTM Ajo) mit Xavi Vierge (EG 0,0 Marc VDS) auf Rang drei.

Vierge sah zwischenzeitlich aus, als wäre er der Mann, den man im Q2 schlagen sollte, nachdem der Spanier in einer stürmischen Runde eine halbe Sekunde Vorsprung herausfuhr, aber am Ende war es Binder, der noch 0,034 Sekunden nachlegen konnte, um damit sein gutes Wochenende auf KTM fortzusetzen. Allerdings hatten alle ihre Augen auf Gardner gerichtet, als er im FP3 fast sechs Zehntel vor dem Rest lag. Der Australier saß in den letzten fünf Minuten auf dem 11. Platz, aber das sollte sich bald ändern. Rote Sektoren leuchteten neben seinem Namen auf als Gardner sich an die Spitze heran arbeitete - aber nur knapp. 0,016 Sekunden war der Vorsprung, aber der 21-Jährige fuhr eine weitere schnelle Runde. Gardner verbesserte sich erneut, um seinen Vorteil auf über ein Zehntel auszudehnen, womit die Pole-Position feststand. Niemand konnte Gardners Zeit toppen, womit er der erste australische Polesitter der Moto2 ist, seit Casey Stoner 2005 auf Phillip Island.

Binder und Vierge konnten an ihrem Startplatz in der ersten Reihe festhalten, während der Südafrikaner erstmals aus ersten Reihe startet seit Aragon 2018. Meisterschaftsführer Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) startet in Assen von P4 und führt die zweite Reihe an, gefolgt vom Q1-Absolventen Sam Lowes (Federal Oil Gresini Moto2) und dem Neuling Fabio Di Giannantonio (Beta Tools Speed ​​Up) auf P5. 

Gardner schließt sich mit seiner Pole Legenden wie Wayne, Mick Doohan, Stoner, Jack Miller und anderen an. Aber kann er das in seinen ersten Grand-Prix-Sieg umwandeln? Er wird sich mit Sicherheit der Konkurrenz stellen, verpasse also nicht das Moto2™ -Rennen, das um 12:20 Uhr Ortszeit (GMT + 2) beginnt.

Gardner schließt sich mit seiner Pole Legenden wie Wayne, Mick Doohan, Stoner, Jack Miller und anderen an. Aber kann er das in seinen ersten Grand-Prix-Sieg umwandeln? Er wird sich mit Sicherheit der Konkurrenz stellen, verpasse also nicht das Moto2™ -Rennen, das um 12:20 Uhr Ortszeit (GMT + 2) beginnt.

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen