Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
17 Tage vor
By motogp.com

Viñales 0,3 Sekunden Vorsprung auf Dovizioso

Yamaha, Ducati, Yamaha, Honda, Suzuki bilden die Top 5, während die Spannungen auf den Motul TT Assen steigt

Yamahas 100-prozentiger Rekord beim Motul TT Assen 2019 setzte sich am Sonntagmorgen vor dem Rennen fort, als Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) eine 1:33.677 erzielte und damit 0,345 Sekunden vor dem zweitschnellsten Andrea Dovizioso (Ducati Team)  und dem Polesitter Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) auf P3 lag.

Wunderschöner blauer Himmel begrüßte die Fahrer der Königsklasse für das morgendliche Warm-Up, bei dem es Viñales war, der die Kontrolle übernahm. Der Spanier war der einzige Fahrer, der die Grenze von 1:34 unterschritt, da er äußerst stark aussieht, wird er ganz sicher von Startplatz zwei um den Rennsieg kämpfen. Dovi sprang am Ende der Session auf den zweiten Platz, der Italiener hat jedoch noch viel zu tun, wenn er um das Podium kämpfen will. Quartararos P3 beendete seinen Lauf von 12 MotoGP™-Sessions unter den ersten zwei Positionen in Folge.

Tabellenführer Marc Marquez (Repsol Honda Team) endete auf P4, der siebenfache Champion, der zum ersten Mal in dieser Saison nicht von P1, P2 oder P3 an den Start geht. Alex Rins vom Team Suzuki Ecstar erreichte im Warm Up P5. Rins wird zum ersten mal diese Saison aus der ersten Reihe ins Rennen starten.

Wir freuen uns auf einen weiteren Assen-Klassiker. Wird Maverick am Sonntagnachmittag der Top Gun sein? Er wird mit einem extrem starken Franzosen, Marquez, Rins und anderen  um den hart umkämpft Sieg wetteifern. Los geht’s ab 14:00 Uhr (GMT + 2)!

Top 10:
1. Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) – 1:33.677
2. Andrea Dovizioso (Ducati Team) + 0.345
3. Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) + 0.365
4. Marc Marquez (Repsol Honda Team) + 0.550
5. Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) + 0.577
6. Pol Espargaro (Red Bull KTM Factory Racing) + 0.655
7. Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) + 0.738
8. Danilo Petrucci (Ducati Team) + 0.740
9. Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) + 0.747
10. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) + 0.773

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen