Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Steht der DeutschlandGP für Quartararo auf der Kippe?

Dr. Tomasso Antonetti vom Clinica Mobile informiert über den aktuellen Zustand des Franzosen

Fabio Quartararo von Petronas Yamaha SRT hat sich in der Schlussphase des FP3 nach einem heftigen Moment in der Sachsenkurve die linke Schulter teilweise ausgerenkt. Der Franzose kann jedoch beim HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland im FP4 antreten. Danach muss das Team seinen Zustand beurteilen.

Support for this video player will be discontinued soon.

Quartararo's heftiger Sachsenring-Moment bei 262km/h!

Dr. Tommaso Antonetti von der Clinica Mobile erklärte den gegenwärtigen Zustand von Quartararo weiter: „Fabio hatte eine Subluxation der linken Schulter. Eine Subluxation ist, wenn sich die Schulter ausrenkt und danach aber von allein wieder zurück springt. Er hat eine heftige Bewegung auf dem Motorrad. Seine Schulter hatte vor zwei Jahren eine völlige Subluxation und vier Jahre zuvor auch schon mal.

"Jetzt ist die Schulter drin, das ist keine große Sache, aber das eigentliche Problem sind die Schmerzen. Wir versuchen, die Schmerzen mit Kryotherapie und einigen Schmerzmitteln zu kontrollieren, und wir müssen alle 30 Minuten die Schmerzen überprüfen. Wir werden alles versuchen und geben unser Bestes, um ihm beim Qualifying zu helfen.“

Darüber hinaus erklärte Dr. Antonetti, ob der 20-Jährige später am Nachmittag im Qualifying antreten kann: „Das wissen wir noch nicht, das müssen wir abwarten und nachschauen, wie es ihm geht. Er will es auf jeden Fall antreten, aber wir müssen sicher sein, dass es für ihn nicht gefährlich wird. "

Der Rookie ist auf der Suche nach seinem dritten Podiumsplatz in Folge, aber die Teil-Dislokation trat am selben Arm auf, an dem er sich vor etwas mehr als vier Wochen einer Arm-Pump-Operation unterzogen hat. Weitere Informationen zum Zustand von Quartararo vor dem Qualifying auf dem Sachsenring erfährst Du auf motogp.com.

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen