Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
24 Tage vor
By Red Bull KTM Ajo

Lecuona wechselt zu Red Bull KTM Ajo in die Moto2™

Der Spanier ersetzt den MotoGP™-Aufsteiger Brad Binder in der Saison 2020

Das Red Bull KTM Ajo Team und Iker Lecuona werden sich für die nächsten beiden Saisons in der Moto2™ Weltmeisterschaft zusammenschließen. KTM und Ajo Motorsport haben den 19-Jährigen ausgewählt, um Brad Binder in der Moto2™ zu ersetzen, da der Südafrikaner in der nächsten Saison in der MotoGP™ für den österreichischen Hersteller antritt. Bei diesem Wechsel wird Lecuona 2020 neben dem amtierenden Moto3™ -Weltmeister Jorge Martin fahren.

Lecuona, der Mitte 2016 sein Weltmeisterschaftsdebüt feierte, verfügt über drei Jahre Erfahrung in der Moto2™ -Klasse. In der vergangenen Saison erreichte der Spanier sein erstes Podium in der Weltmeisterschaft und wurde beim Grand Prix von Valencia Zweiter. Im Jahr 2019 belegt Lecuona mit 27 Punkten den 16. Platz in der Gesamtwertung nach der ersten Saisonhälfte.

Pit Beirer - KTM Motorsport Direktor: „Das ist eine großartige Nachricht für uns. Mit Iker gewinnen wir einen weiteren jungen Fahrer mit viel Potenzial. Aki’s Team und Fahrer sind immer hungrig auf Erfolg und freuen sich Teil unserer Team-Struktur zu sein, die bis in die MotoGP reicht. Wir hatten in den letzten Jahren einige schnelle Talente in der Moto2 und wir sind zuversichtlich, dass Iker ein Teil dieser Geschichte werden kann. "

Aki Ajo - Team Manager: „Wir freuen uns, diese neue Vereinbarung zwischen KTM, Ajo Motorsport und Iker Lecuona bekannt zu geben. Es ist großartig, mit einem Fahrer zusammenarbeiten zu können, mit dem wir bereits Erfahrungen gesammelt haben, da wir seine Persönlichkeit, seine Ethik und seinen Fahrstil kennen. Das ist ohne Zweifel ein sehr positiver Punkt. Außerdem bin ich sehr beeindruckt von der Entwicklung von Iker seit seinem Einzug in die Weltmeisterschaft. Er hat die erforderlichen Arbeitsmethoden auf diesem Niveau gelernt und ist vor allem als Fahrer gewachsen. Seine letzten Auftritte zeigen, dass er viel Erfahrung gesammelt hat und jetzt einer der führenden Fahrer in der Moto2-Kategorie ist.“

Iker Lecuona: „Ich bin sehr froh, mit Red Bull KTM Ajo unterschrieben zu haben. Ich denke, es ist ein großer Schritt für mich und ich wollte immer Teil eines offiziellen Teams sein und eines mit diesen Möglichkeiten. Ich werde 100% geben, um das Beste aus der Weltmeisterschaft zu machen."

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen