Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
14 Tage vor
By motogp.com

Dovizioso am Sonntagmorgen Schnellster, Pole-Mann Marquez Se

Der tschechische GP-Sieger des letzten Jahres hat das MotoGP™ -Warm-Up vor Viñales und Miller beendet

Andrea Dovizioso (Ducati-Team) fuhr beim Warm-Up am Morgen des Monster Energy Grand Prix České republiky die schnellste Zeit. Nachdem das FP3, FP4 und Qualifying nass war, hatten die Fahrer jetzt 20 Minuten Zeit, um ihre Bikes für das trockene Wetter zum Laufen zu bringen und zu sehen, welche Reifen sie verwenden wollen für das Rennen an diesem Nachmittag. Der Italiener setzte ein 1:57.052 auf einem Medium Hinterreifen, um Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) mit 0.037 zu bezwingen, und Jack Miller (Pramac Racing) mit 0.067 Sekunden auf Platz drei.

Zuvor in der MotoGP™...

Dovizioso und Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) waren die einzigen Fahrer, die sich in der ersten Hälfte des Warm-Ups auf einen Hinterreifen begaben, der keine weiche Option war. Anfangs waren sich nach den nassen Sessions alle unsicher, ob ihr Reifen-Favorit auch heute eine Option war. Dovi stand zusammen mit Viñales und Miller an der Spitze, wobei alle in der Top 10 ihre schnellsten Zeiten ziemlich früh in der Session fuhren. Cal Crutchlow (LCR Honda Castrol) belegte P4, 0,260 Sekinden hinter Dovi, und dem Rookie Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT), der vor der vor dem Polesitter Marc Marquez (Repsol Honda Team) auf P5 bzw. P6 lag.

MotoGP Samstags-Rückblick: Marquez brilliant wie nie

Eine etwas ungewöhnlich aussehende Startaufstellung und ein Feld, in dem die Reifenauswahl nicht eindeutig ist, ebnen den Weg für einen unvorhersehbaren und packenden tschechischen GP. Wir werden uns später unter dem schönen blauen Himmel auf einen MotoGP™ Kracher einstellen. Schalte also um 14:00 Uhr Ortszeit (GMT + 2) für das MotoGP™ -Rennen ein.

Was bisher in Brünn geschah?

Top 10:
1. Andrea Dovizioso (Ducati Team) 1:57.052
2. Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) +0.037
3. Jack Miller (Pramac Racing) +0.067
4. Cal Crutchlow (LCR Honda Castrol) +0.260
5. Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) +0.333
6. Marc Marquez (Repsol Honda Team) +0.349
7. Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) +0.376
8. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) +0.436
9. Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) +0.438
10. Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) +0.452

GRATIS: Die letzten 5 Minuten MotoGP™-Quali vom TschechienGP

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen