Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By Team Suzuki Ecstar

Mir erleidet Lungenquetschung beim Brno-Test-Crash

Der Team Suzuki Ecstar-Fahrer erlitt einen Highspeed-Sturz in Turn 1 und wird in den Tagen vor dem GP in Österreich medizinisch überwacht

Joan Mir (Team Suzuki Ecstar), der am Ende des Brno-Tests am Montag mit hoher Geschwindigkeit gestürzt war, wurde eine Lungenquetschung diagnostiziert und wird in den nächsten Tagen vor dem myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich an diesem Wochenende medizinisch überwacht.

Der Sturz ereignete sich in Kurve 1 mit einer verbleibenden Zeit von knapp 45 Minuten. Vorsichtshalber wurde Mir zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus geflogen, nachdem eine Lungenkontusion auf der Strecke diagnostiziert worden war. Zum Glück erlitt Mir keine weiteren Verletzungen.

Support for this video player will be discontinued soon.

Davide Brivio erklärt Joan Mir's Brno Test-Crash

Davide Brivio, Team Manager von Suzuki Ecstar, sagte: "Joan ist am Ende des Tests gestürzt, was leider bedeutet, dass der Tag nicht nur positiv war. Bis dahin liefen es für uns gut. Wir haben viele verschiedene Teile getestet. Joan hat das neue Aero-Paket getestet und wir haben positives Feedback von ihm erhalten. Ich denke, wir werden es in den kommenden Rennen wieder verwenden."

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Feastures, exklusiver Interviews und klassischer Rennen
Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Feastures, exklusiver Interviews und klassischer Rennen