Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
9 Tage vor
By motogp.com

Tuuli führt weiterhin und gibt MotoE™ Tempo im FP2 an

Meisterschaftsführer dominiert am Freitag und führt Casadei und Smith in Österreich an

Nachdem der FIM Enel MotoE™ -Weltcup-Führende Niki Tuuli (Ajo MotoE) beim Grand Prix von Österreich das Tempo im ersten Freien Training vorgegeben hatte, fuhr er am Nachmittag eine halbe Sekunde schneller als Mattia Casadei ( Ongetta SIC58 Squadra Corse), mit Bradley Smith (One Energy Racing) nur 0,001 Sekunden dahinter auf P3.

Smith begann den Tag als Tuulis engster Herausforderer - und die ersten beiden der WM beendeten auch das FP1 an der Spitze der Gesamtwertung. Allerdings konnte niemand mit Tuulis FP2-Tempo mithalten, als der Finne in seiner dritten fliegenden Runde eine 1:35,225 erzielte. Sein Vorsprung blieb die meiste Zeit der 30-minütigen Sitzung mit über einer halben Sekunde ungeschlagen. Casadei wurde Vierter im FP1, aber der Italiener konnte einige Zehntel in der Abendsonne finden, um auf den zweiten Platz zu springen. Smith verbesserte sich um knapp ein Zehntel und rutschte auf den dritten Platz ab.

Hector Garzo (Tech 3 E-Racing) war ein großer Verbesserer im FP2, der vom zehnten auf den vierten Platz aufstieg. Der Spanier schaffte es, an Tag 1 mit Xavier Simeon (Avintia Esponsorama) fast eine Sekunde hinter der Nummer 38 zu bleiben Racing) - genau wie im FP1 - damit schließt er die Top 5 in der kombinierten Wertung ab.

Eric Granado (Avintia Esponsorama Racing) stürzte im FP2 und ließ sich im Medical Center untersuchen.

Die MotoE™ -Fahrer werden am Samstagmorgen um 08:30 Uhr Ortszeit (GMT + 2) eine FP3-Sitzung abhalten, bevor die E-Pole um 16:00 Uhr stattfindet.

Top 10 combined:
1. Niki Tuuli (Ajo MotoE) – 1:35.225
2. Mattia Casadei (Ongetta SIC58 Squadra Corse) + 0.620
3. Bradley Smith (One Energy Racing) + 0.621
4. Hector Garzo (Tech 3 E-Racing) + 0.659
5. Xavier Simeon (Avintia Esponsorama Racing) + 0.739
6. Mike Di Meglio (EG 0,0 Marc VDS) + 0.798
7. Matteo Ferrari (Trentino Gresini MotoE) + 0.874
8. Niccolo Canepa (LCR E-Team) + 0.920
9. Eric Granado (Avintia Esponsorama Racing) + 1.252
10. Maria Herrera (OpenBank Angel Nieto Team) + 1.268

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen