Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
6 Tage vor
By Repsol Honda Team

Puig "freut sich", Lorenzo in Silverstone wieder zu haben

Alberto Puig, Teammanager von Repsol Honda, unterhält sich über die Rückkehr des fünffachen Weltmeisters beim BritishGP

Nach seinem Sturz am Freitag in Assen musste Jorge Lorenzo vom Repsol Honda Team den GP in den Niederlanden, den in Deutschland, Tschechien und in Österreich aussetzen, aber der fünffache Weltmeister wird beim GoPro British Grand Prix in weniger als zwei Wochen wieder an den Start gehen.

Support for this video player will be discontinued soon.

Wann wird Lorenzo wieder bei Repsol Honda sein?

"Wir freuen uns darauf, Jorge Lorenzo in Silverstone wiederzusehen, und wir hoffen, dass er nach seiner Verletzung körperlich in Ordnung ist", sagte Puig. "Wir verstehen, dass er nicht zu 100 Prozent fit sein wird. Nach einer langen Verletzung wie seiner und zwei Monaten Stillstand ist es schwierig, die Geschwindigkeit sofort wiederzufinden. Wir möchten, dass er mit der Motivation zurückkommt, wieder fahren zu wollen, Teil des Teams zu sein, uns Feedback zu geben und voranzukommen.“

Lorenzo hat in Northamptonshire drei Siege errungen. Sein letztes Podium in Silverstone wurde 2014 mit einem zweiten Platz belegt. Obwohl ein Podium sehr unwahrscheinlich erscheint, ist es eine Strecke, die Lorenzo mag, also eine solide, punktgenaue Fahrt bei seiner Rückkehr ist sicherlich nicht unmöglich.

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Featers, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen