Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
15 Tage vor
By Petronas Sprinta Racing

McPhee unterzeichnet neuen Petronas Sprinta Racing-Vertrag

Der erste Grand-Prix-Sieger des Teams bleibt bis 2020 in der Moto3™ -Klasse

John McPhee wird für 2020 bei Petronas Sprinta Racing bleiben und seine Zeit mit dem Team verlängern, um nächstes Jahr wieder in der Moto3™ Weltmeisterschaft anzutreten. Der 25-Jährige hat vor seinem Heimrennen an diesem Wochenende beim GoPro British Grand Prix am Freitag in Silverstone seine Unterschrift zu Papier gebracht.

McPhee ist ein beständiger Kandidat in der ersten Reihe und in den letzten Runden der Meisterschaft auch ein solider Herausforderer für ein Podium. Er wurde beim Großen Preis von Österreich Dritter und hatte einen Traumstart in seiner Zeit bei Petronas Sprinta Racing. Mit dem Ziel, seine äußerst erfolgreiche erste Saison mit dem Team als Basis für das Jahr 2020 zu nutzen, wird er sein zweites Jahr ebenfalls mit dem Kader fortsetzen und geht als absoluter Moto3™ -Titelfavoriten ins Rennen.

Razlan Razali - Teamchef: „John McPhee hat sich als hochprofessioneller Fahrer erwiesen, der auf jeder Strecke mithalten kann. Er erzielte unseren ersten Rennsieg in Le Mans in diesem Jahr und hat dazu beigetragen, dass das Team 2019 einen Schritt nach vorne machte. Unser Ziel ist es, John zu halten und Weltmeister zu werden. Die Bestätigung von John gibt uns jetzt eine positive Kontinuität und ermöglicht auch John, sich auf die Ergebnisse zu konzentrieren und  nicht auf Verhandlungen. “

Johan Stigefelt - Team Director: "Ich freue mich sehr, dass wir unseren Vertrag mit John um ein weiteres Jahr verlängert haben. Er ist perfekt für uns, weil wir ihn in diesem Jahr reifen und sich entwickeln sehen konnten und er bei jedem Rennen immer besser wird. Zu Beginn der Saison haben wir einige Zeit gebraucht, um wertvolle Punkte zu sammeln, aber jetzt können wir 2020 von einer anderen Basis aus starten. Es ist das erste Mal, dass John zwei Jahre hintereinander mit demselben Motorrad im selben Team ist. Wir glauben wirklich an ihn, er ist ein starker Fahrer und wir freuen uns, unsere Beziehung fortzusetzen."

John McPhee: "Es ist ein fantastisches Gefühl und ich bin sehr dankbar, eine weitere großartige Gelegenheit zu haben, mit einem so tollen Team zusammenzuarbeiten. Es ist eine Ehre, für ein weiteres Jahr ein Teil der Familie zu sein. Ich habe bis zum Ende der Saison eine Aufgabe zu erledigen, und mein Fokus wird darauf liegen, aber ich bin auch sehr aufgeregt für die Zukunft. Es ist das erste Mal in meiner Karriere, dass ich Beständigkeit habe und das ist großartig für das Team, für mich und für die Ergebnisse. Wenn die Dinge so gut funktionieren, wie sie gerade sind, ist das von unschätzbarem Wert - man kann nicht einmal erklären, wie wichtig das für einen Fahrer ist. Die Chance zu haben, eine zweite Saison mit diesem Gefühl zu beginnen, kann uns nur stärker machen. Ich möchte Razlan, Johan und PETRONAS sowie allen unseren Partnern ganz herzlich dafür danken, dass sie mir ihr Vertrauen schenken. “

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen