Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

Eine dreifache Bedrohung der FIM CEV reist nach Thailand

Garcia, Pizzoli und Zannoni werden an diesem Wochenende Fenati, Masia und Antonelli in der Moto3™ -Klasse ersetzen

Drei FIM CEV Repsol Moto3™ Junioren-Piloten werden an diesem Wochenende beim PTT Thailand Grand Prix als Ersatz für drei verletzte reguläre Moto3™ -Kandidaten an den Start gehen.

Highlights vom 1. FIM CEV Repsol Moto3™ JWC Rennen

Jose Garcia, der derzeit Achter der Moto3™ Junioren-Weltmeisterschaft ist, wird erneut für den verletzten Romano Fenati bei den VNE Snipers antreten, nachdem der Spanier das Rennen in Aragon auf P20 beendet hat. Nur vier Punkte hinter ihm in der Moto3™ Junioren-Weltmeisterschaft liegt Davide Pizzoli. Der Italiener war auch im MotorLand Aragon am Start, um den verletzten Niccolo Antonelli abzulösen, aber diesmal wird er Jaume Masia bei WWR in Buriram ersetzen.

Zu den CEV-Konkurrenten in Thailand gehört Kevin Zannoni. Der Italiener ersetzt Antonelli auf dem Chang International Circuit, nachdem er zuvor schon drei Moto3™ Wildcard-Rennen bestritten hat.

Highlights vom 1. FIM CEV Repsol Moto3™ JWC Rennen

Halte am Freitagmorgen um 09:00 Uhr Ortszeit (GMT + 7) Ausschau nach den drei Ersatzfahrern in der Moto3™.

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen