Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
16 Tage vor
By motogp.com

Quartararo und Iannone erreichen das Q2

Der französische Rookie war über sechs Zehntelsekunden schneller als jeder andere, während Iannone ebenfalls im zweiten Qualifying startet

Petronas Yamaha SRT’s Fabio Quartararo hält seine Pole-Hoffnungen aufrecht, nachdem er das Q1 beim Pramac Generac Australian Grand Prix um mehr als sechs Zehntelsekunden dominierte. Die Rookie-Sensation blieb dabei nur ein Zehntel hinter der schnellsten Runde des Wochenendes von Maverick Viñales vom Monster Energy Yamaha MotoGP.

Er wird im zweiten Qualifying von Andrea Iannone vom Aprilia Racing Team Gresini unterstützt, der massiv davon profitierte, dass er für seine schnellste Runde in Quartararo’s Windschatten blieb. Joan Mir von Team Suzuki Ecstar und Johann Zarco von LCR Honda Idemitsu, verpassten das Weiterkommen nur knapp und werden heute auf dem 13. und 14. Startplatz stehen.

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen