Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
17 Tage vor
By motogp.com

Alex Marquez in Zahlen

Wirf einen Blick auf einige Statistiken hinter dem Repsol Honda Team Neuzugang für 2020

Nach der großen Ankündigung, dass der amtierende Moto2™ -Weltmeister Alex Marquez 2020 zu seinem älteren Bruder Marc Marquez ins Repsol Honda-Team stoßen wird, solltest Du dich vor seinem MotoGP™-Debüt über den Spanier informieren.

1 - Alex Marquez war der erste Fahrer, der die Moto2™-Weltmeisterschaft gewann, nachdem er zuvor auch den Moto3™ -Titel gewonnen hatte.

5 - Alex Marquez ist nach Toni Elias, seinem Bruder Marc, Pol Espargaro und Tito Rabat der fünfte spanische Fahrer, der den Moto2™ -Titel gewann.

8 - Alex Marquez ist der achte spanische Fahrer, der den Titel in der Zwischenkategorie holt. Marquez’ Titel nimmt auch den 11. Platz in der Klasse der spanischen Fahrer und den 52. Platz im Grand Prix-Rennen insgesamt ein.

4 - Alex Marquez liegt auf dem vierten Platz der Liste der spanischen Fahrer mit den meisten Siegen in der Klasse hinter seinem Bruder Marc (16), Tito Rabat (13) und Pol Espargaro (10).

10 - Alex Marquez stand in dieser Saison 10 Mal auf dem Podium und 23 Mal in der Moto2™ -Klasse insgesamt. Damit liegt er gleichauf mit Pol Espargaro auf dem fünften Platz in der Liste der Fahrer mit den meisten Podestplätzen in der Klasse, zwei weniger als Marc Marquez .

38 - Die Anzahl seiner Podestplätze insgesamt; 15 in der Moto3™ und 23 in der Moto2™

12 - Die Anzahl der Rennen, die er in der Moto3™ und Moto2™ gewonnen hat

15 - Pole-Positions holte sich Alex Marquez in der Moto3™ (3) und Moto2™ (12)

17 - Schnellste Runden insgesamt; Sieben in der Moto3™ und zehn in der Moto2™

8 - Die Anzahl der an der Weltmeisterschaft teilnehmenden Saisons (drei in der Moto3™ und fünf in der Moto2™)

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen