Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
13 Tage vor
By motogp.com

Abraham bestätigt keine MotoGP™-Teilnahme für 2020

Der tschechische Fahrer gab auf Instagram bekannt, dass er Reale Avinita Racing verlassen hat

Über einen Instagram-Post am Sonntag, den 24. November, hat Karel Abraham bestätigt, dass er Reale Avintia Racing verlassen hat und daher 2020 nicht in der MotoGP™ -Weltmeisterschaft fahren wird.

Der Tscheche debütierte 2005 in der 125er-Klasse, bevor er 2007 in die Zwischenklasse wechselte. Abraham blieb bis Ende 2010 in der Zwischenklasse - dem ersten Jahr der Moto2™. Damals holte er sich zwei Podestplätze, darunter einen Grand-Prix-Sieg in Valencia, bevor er 2011 in die MotoGP™ aufstieg. Abraham war von 2011 bis 2019 in der Königsklasse unterwegs, 2016 folgte ein kurzer WorldSBK-Auftritt.

Reale Avintia Racing muss noch bestätigen, wer Abraham für die Saison 2020 ablösen wird. Der 29-Jährige meint nun: "Ich bin sehr traurig und enttäuscht, muss aber weitermachen und mich auf das konzentrieren, was als nächstes kommt."

Mit dem VideoPass kannst Du die gesamten Action der Vorsaisontests verfolgen. Höre Dir am Ende des Tages dann die Reaktionen und ersten Eindrücke der Fahrer auf motogp.com an.