Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
24 Tage vor
By motogp.com

Bezzecchi schlägt Rookie Canet auf Platz 2

Der Italiener stellt in Jerez einen neuen Rundenrekord auf, aber auch Canet beeindruckt erneut

Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) setzte in der zweiten Session von Tag 2 die Zeitmessbildschirme in Brand, indem er einen neuen Rundenrekord auf dem Circuito de Jerez-Angel Nieto aufstellte. Die 1:40.448 des Italieners reichte aus, um den Rookie Aron Canet (Aspar Team) beim Jerez-Test um 0,262 Sek. zu schlagen. Der verletzte Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo) holte sich einen fantastischen P3.

Wird Jorge Martin für Qatar fit sein?

Bei sonnigem andalusischen Himmel schlugen Bezzecchi und Canet Remy Gardners (Onexox TKKR SAG Team) Rundenrekord vom ersten Tag, der Australier beendete den zweiten Testtag auf P13. Vierter am Donnerstag wurde der erfahrene Tom Lüthi (Liqui Moly Intact GP). Sowohl der Schweizer als auch Jorge Navarro (Speed ​​Up Racing) fuhren unter die Marke von 1:41. Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) beendete den Tag als Sechstschnellster und blieb 0,666 Sek. von Bezzecchis Messlatte entfernt, aber es war nicht der Tag, den sich sein Teamkollege Jake Dixon erhofft hätte. Der britische Fahrer erlitt in Kurve 2 in der zweiten Session einen Sturz, der seinen rechten Ringfinger lädierte. Der Moto2™ Pilot wird nun Tag 3 verpassen müssen, da er für weitere medizinische Untersuchungen nach Großbritannien zurückfliegt.

Der siebtschnellste Platz an Tag 2 wurde von Tetsuta Nagashima (Red Bull KTM Ajo) belegt. Die Italiener Lorenzo Baldassarri (FlexBox HP 40) und Luca Marini (SKY Racing Team VR46) blieben ebenfalls sieben Zehnteln hinter dem Spitzenplatz. Joe Roberts von American Racing, vervollständigte die Top 10, nachdem er in der letzten Session des Tages seine beste Runde fuhr.

Wer ist neu in der Moto2™?

Was es noch zu beachten gab: In der EG 0,0 Marc VDS-Box hatte Augusto Fernandez zwei zusätzliche Motorräder unter Kalex-Abdeckung stehen. Einer der beiden wird das Kalex' 2020-Chassis sein, was Edgar Pons (Federal Oil Gresini Moto2) an Tag 1 getestet hat. Es wird jedoch angenommen, dass die meisten Teams und Fahrer vorerst noch mit den 2019-er Chassis fahren werden.

Aspar Sporting Director zu Syahrin's Wechsel in die Moto2™

Bleibe mit dem Live Timing auf motogp.com auch an Tag 3 auf dem Laufenden!

Top 10 Tag 2:
1. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) - 1: 40,448
2. Aron Canet (Aspar Team) + 0,262
3. Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo) + 0,459
4. Tom Lüthi (Liqui Moly Intact GP) + 0,462
5. Jorge Navarro (Speed ​​Up Racing) + 0,533
6. Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) + 0,666
7. Tetsuta Nagashima (Red Bull KTM Ajo) + 0,741
8. Lorenzo Baldassarri (FlexBox HP 40) + 0,759
9. Luca Marini (SKY Racing Team VR46) + 0,784
10. Joe Roberts (American Racing) + 0,853

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse beider Tage!

Möchtest Du mit all den Vorsaison-Tests und der eigentlichen Saison 2020 up to date bleiben? Dann aboniere schon jetzt den VideoPass für die komplette Saison!