Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
6 Tage vor
By Aprilia Racing Team Gresini

Espargaro, Iannone und Smith enthüllen ihre Aprilia-Farben

Das Trio enthüllte am Freitag, den 21. Februar, auf dem Losail International Circuit die neue RS-GP 2020

Auf dem Losail International Circuit lüfteten am Freitag, den 21. Februar, Aleix Espargaro, Andrea Iannone und Bradley Smith die Cover der RS-GPs des Aprilia Racing Team Gresini 2020 und präsentierten eine ähnliche Lackierung wie im letzten Jahr.

Die Lackierung mag ähnlich sein, aber der RS-GP ist alles andere als das. Eine komplett überarbeitete RS-GP wird Aprilia in der neuen MotoGP™ -Saison voranbringen, und die neue technische Basis wurde mit dem Beitrag herausragender neuer Mitarbeiter geboren, die die Erfahrung des Teams bereichert und in jeder Abteilung abgerundet haben.

Sieh Dir die Präsentation des Aprilia Racing Team Gresini in Qatar an

Nach ihrem beeindruckenden Debüt beim Sepang-Test stehen der RS-GP nun drei entscheidenden Testtagen in Qatar gegenüber, bevor der Saisonauftakt unter dem Flutlicht von Doha stattfindet.

Aleix Espargaro: „Das Motorrad ist eine ganz andere Geschichte! Ich bin motivierter und hoffnungsvoller als je zuvor.“

Andrea Iannone: „Ich habe wirklich das Gefühl, dass dies mein Motorrad ist. Ich weiß, wie viel Arbeit jeder investiert hat.“

Massimo Rivola, CEO von Aprilia Racing: „Die Einbeziehung neuer Leute in die historischen Strukturen von unserem Noale Werk war der beste Teil dieses Projekts.“

Massimo Rivola, CEO von Aprilia Racing: „Die Einbeziehung neuer Leute in die historischen Strukturen von unserem Noale Werk war der beste Teil dieses Projekts.“

Romano Albesiano, Technischer Direktor von Aprilia Racing: „Das Motorrad ist völlig neu. Ein neuer Motor und eine überarbeitete Rad- und Aerodynamik.“

Möchtest Du mit all den Vorsaison-Tests und der eigentlichen Saison 2020 up to date bleiben? Dann aboniere schon jetzt den VideoPass für die komplette Saison!

Empfehlungen