Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Stunden vor
By MotoGP™ eSport

Meet the e-players from the rest of the world

Sechs Spieler aus dem Rest der Welt-Klassifizierung haben sich für die Draft Selection qualifiziert

Tags MotoGP, 2020

Dür die MotoGP™-Teams ist es an der Zeit einen Spieler für die MotoGP™ eSport Global Series dieser Saison auszuwählen. Da die Draft-Auswahl am 17. April endete, müssen die Teams über aus den drei Online-Herausforderungen, aus denen sich der Pro Draft zusammensetzte, zwischen 22 Fahrern wählen, die sich für diese Etappe qualifiziert haben.

Während 16 dieser Wettbewerber aus Europa stammen, kommen die anderen sechs aus dem Rest der Welt. Am Freitag dieser Woche werden die elf Finalisten in der Global Series der diesjährigen MotoGP™eSport-Meisterschaft feststehen.

Nach der Pro Draft-Phase der Serie wurden 22 der schnellsten Spieler der Welt in die Draft-Auswahl aufgenommen, sodass die elf MotoGP-Teams eines auswählen können, um sie in der Global Series zu vertreten.

1

Dies ist die beste Runde der 3. MotoGP eSport Challenge 2020!

Schauen wir uns also einige der schnellsten Spieler aus dem Rest der Welt an. Denke daran, dass nur elf die Global Series mit einem aktuellen MotoGP™-Team bestreiten, während die anderen elf als „Reserve Rider“ eines Teams ausgewählt werden.

Wie wir gleich sehen werden, gibt es eine Mischung aus Jungspunden, Erfahrung und reinem Spieltalent.

Zunächst einmal hat sich einer der sechs Konkurrenten bereits einen Platz in der Global Series gesichert. Der Indonesier Moe wurde bestätigt, dass er Castrol LCR Honda in den entscheidenden acht Rennen dieses Jahres vertreten wird. Moe, im wirklichen Leben als Putut Maulana bekannt, trug die Castrol LCR Honda-Farben in der Global Series des letzten Jahres und hat eine beachtliche Fangemeinde in seinem Geburtslang Indonesien gewonnen. Er war Vierter in der Rest of the World Pro Draft Classification.

In dieser Kategorie gab es eine außergewöhnliche Vielfalt, wobei fünf verschiedene Nationalitäten unter den ersten sechs Plätzen vertreten waren. Brasilien ist führend mit FooXz, der die Spitze der Klassifizierung belegt. Inspiriert vom Erfolg von Landsmann Mereja bei einigen Spielen der Global Series im letzten Jahr, erzielte FooXz bei jeder der drei Online-Herausforderungen die maximale Punktzahl.

Sollte ein MotoGP™-Team nach einem erfahrenen Mann suchen, könnte MrTftw eine sichere Wahl für den Erfolg sein, nachdem er die Punkte von FooXz im Pro Draft erreicht hat. Nachdem der Australier Anfang letzten Jahres das MotoGP™ 19-Videospiel gekauft hatte, machte er hervorragende Fortschritte, um die 2019 Global Series zu erreichen, in der er für Avintia Ducati antrat. Mit einem weiteren Jahr Erfahrung könnte dieser entspannte Aussie ein regelmäßiger Top-6-Finalist in der diesjährigen Meisterschaft sein.

Ein anderer Name, der die drei Online-Herausforderungen, aus denen sich der Pro Draft zusammensetzte, hervorhob, war Sanshoqueen. Der Indonesier belegte in der Rangliste den dritten Platz und erzielte nur fünf Punkte weniger als FooXz und MrTftw. Könnten wir zwei Spieler aus dem Motorradverrückten Indonesien in der Global Series sehen, nachdem Landsmann Moe sich mit Castrol LCR Honda einen lukrativen Platz gesichert hat?

Das Potenzial endet hier nicht. Taiwan ist ebenfalls in der Draft-Auswahl vertreten, dank der herausragenden Leistungen von 阿仁 _14 im gesamten Pro Draft.

Ebenso könnten wir einen Marokkaner in der diesjährigen Global Series sehen... Es ist möglich, dass die Teams, die die Online-Herausforderungen genau verfolgt haben, das hervorragende Potenzial des sechstplatzierten bushino46 erkannt haben.

Rest der Welt Pro Draft Classification:
1. FooXz 75 Punkte
2. MrTftw 75 Punkte
3. Sanshoqueen 70 Punkte
4. Moe 65 Punkte
5. 阿仁_14 60 Punkte
6. bushino46 53 Punkte

Möchtest Du der nächste eSport-Star sein? Verschaffe Dir einen Vorsprung im Wettbewerb, indem Du dir am 23. April das neue MotoGP™20 Videospiels schnappst!