Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Tage vor
By motogp.com

Crutchlow: "Miller hat das Talent, Marc zu schlagen"

Kann der neue Werks-Ducati-Rekrut Jack Miller Marc Marquez um den MotoGP™-Titel herausfordern? Cal Crutchlow glaubt ja...

Cal Crutchlow (LCR Honda Castrol) und der neue Rekrut des Ducati-Teams, Jack Miller, sind dafür bekannt, dass sie  außerhalb der Rennstrecke gute Freunde sind. Ersterer sprach am Ende der Saison 2019 in den höchsten Worten über den Australier und sagte, er glaube, Miller sei einer der wenigen, die Marc Marquez (Repsol Honda Team) über die Saison hinweg schlagen können.

Support for this video player will be discontinued soon.

In 15min: MotoGP™ Highlights vom Twin Ring Motegi

In einem Video, welches auf der Facebook-Seite des Grand Prix von Australien veröffentlich wurde, sprach Crutchlow nach Ducatis Ankündigung Miller im Werksteam verpflichtet zu haben und bestätigte: „Jack Miller ist einer der wenigen, die das Talent haben, Marc über eine Saison hinweg zu schlagen. Talent auf dem Motorrad, er hat es definitiv und ich glaube, er hat so viel wie jeder andere in dieser Meisterschaft, aber ich sehe ihn als den Typ, der in den nächsten Jahren den Schritt nach oben machen und den Kampf gegen Marc führen kann."

"Er ist der richtige Fahrer, glaube ich, und ich denke, er kann es - wenn ich in Rente gehe und ihn betreue. Aber es liegt an ihm, ob ich das für ihn tun soll oder nicht “, scherzte der britische Fahrer, der beim Großen Preis von Australien 2019 mit Miller auf dem Podium stand - hinter einem gewissen Marc Marquez.​

Support for this video player will be discontinued soon.

Erste Worte: Miller gibt zu "Traum wird wahr"

"Es ist eine großartige Sache für Australien, sie haben niemanden an der Spitze gehabt, seit Casey regelmäßig auf dem Podium stand und jetzt fährt eben Jack regelmäßig auf das Podest. Er hat es geschafft, eines bei seinem Heim-Grand-Prix zu erringen, es ist eine unglaubliche Leistung in der Karriere eines jeden Fahrers. Jack ist jung genug, er weiß es zu schätzen und ich denke, dass er so weiter machen kann."

Sowohl Miller als auch Crutchlow hoffen, dass sie zu Beginn der Saison 2020 um Podiumsplätze kämpfen können, bevor der Australier 2021 sein neues rotes Geschoss kennenlernen darf. Wird Miller Marc Marquez' Hauptgegner sein? Diese Frage möchte jeder unbedingt beantwortet haben...

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen