Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Dreitägiger privater MotoGP™ Test in Misano beendet

Aprilia, Ducati, KTM und Suzuki drehten alle an der Riviera di Rimini fleißig ihre Runden, bevor es für die MotoGP™ wieder ernst wird

Die MotoGP™ Saison 2020 steht nun endlich in den Startlöchern. Die verbleibende Zeit nutzen vier Hersteller ausgiebig auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli. Das Aprilia Racing Team Gresini, das Ducati Team, die beiden Red Bull KTM Teams und das Team Suzuki Ecstar drehten zum ersten Mal seit dem Qatar-Test wieder einige Runden.

Es war ein wichtiger Test für die Hersteller vor Ort. Aleix Espargaro und Bradley Smith von Aprilia bestätigten, welche Motorenspezifikation das Noale-Werk verwenden wird, um sie 2020 zum Erfolg zu führen.

Sylvain Guintoli von Suzuki arbeitete weiter am Vergleich mit dem neuen und dem vorherigen Chassis, um zu bestätigen, dass die Richtung korrekt ist. Der Franzose, der am Mittwoch 38 Jahre alt wurde, arbeitete auch am Set-Up und der Elektronik. Er testete zudem neue Reifen für Michelin, insbesondere in Bezug auf den neuen Asphalt in Misano, da Michelin dazu Daten vor dem Gran Premio di San Marino e della Riviera di Rimini und dem Gran Premio dell'Emilia Romagna e della Riviera di Rimini benötigte.

Die KTM-Fahrer um Pol Espargaro (Red Bull KTM Factory Racing), Teamkollege Brad Binder und die Red Bull KTM Tech3 Piloten Miguel Oliveira und Iker Lecuona, absolvierten zwei Tage Test in Misano, wobei Pol Espargaro die Küste von San Marino in sehr guter Stimmung verließ. Können sowohl KTM als auch Aprilia die anderen Hersteller im Jahr 2020 konsequent herausfordern? Eines dieser Werke ist Ducati. Für den aus Bologna stammenden Hersteller war Michele Pirro im Dienst. Fahrwerk, Triebwerkszuordnung und mehrere Aero-Pakete gehörten zum Testprotokoll des Italieners.

Die MotoGP™ -Fahrer, -Teams, -Fans und alle anderen freuen sich jetzt auf den Gran Premio Red Bull de España, der sehnlichst erwartet wird und vom 17. bis 19. Juli stattfinden wird.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!