Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By motogp.com

2020 Red Bull Grand Prix von Amerika abgesagt

Aufgrund des anhaltenden Covid-19-Ausbruchs wurde das für November geplante Rennen auf dem Circuit of the Americas abgesagt

Tags MotoGP, 2020

Die FIM, IRTA und Dorna Sports bedauern, die entgültige Absage des Red Bull Grand Prix von Amerika 2020 bekannt geben zu müssen. Zuvor verschoben, zwingen der anhaltende Ausbruch des Coronavirus und die daraus resultierenden Komplikationen leider, dass die Absage des Events bestätigt werden muss.

Die Veranstalter und Dorna haben jedoch bereits begonnen, möglichen Daten zu erarbeiten, um der FIM einen Vorschlag für den Red Bull Grand Prix von Amerika im April 2021 zu unterbreiten, um die Fans wieder an dem legendären Veranstaltungsort willkommen zu heißen.

Der Circuit of the Americas ist ein atemberaubender moderner Klassiker vor den Toren von Austin, TX, und wurde 2013 erstmals von der MotoGP™ besucht. Die gesamte Rennstrecke bietet durch seine farbfrohe Gestaltung und dem beeindruckenden Anstieg in die enge erste Kurve regelmäßig für Furore. Die FIM, IRTA und Dorna Sports freuen sich sehr darauf, in der nächsten Saison wieder die Strecke zu besuchen.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!