Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By motogp.com

HRC verpflichtet Pol Espargaro für zwei Jahre

Der ehemalige Moto2™-Weltmeister wird ab 2021 Partner an der Seite des MotoGP™-Weltmeisters Marc Marquez bei Repsol Honda

Das am schlechtesten gehütete Geheimnis im MotoGP  -Paddock wurde endlich gelüftet: Pol Espargaro hat für 2021 und 2022 bei HRC im offiziellen Honda Werksteam unterschrieben. Der frühere Moto2™-Weltmeister wird Marc Marquez vom Repsol Honda Team in der spanischen All-Star-Besetzung unterstützen.

 

Als KTM im Juni ihre Aufstellung für 2021 bekannt gab, war es bemerkenswert zu sehen, dass ein Name fehlte - der von Espargaro, wodurch die vierjährige Beziehung zwischen Espargaro und dem österreichischen Werk offiziell als beendet galt. Jetzt wurden die Gerüchte endlich durch die offizielle Pressemitteilung von HRC am Montagmorgen bestätigt, in der Folgendes gesagt wird:

"Die Honda Racing Corporation freut sich, die Verpflichtung von Pol Espargaro bekannt zu geben", heißt es in der Erklärung. "Der ehemalige Moto2-Weltmeister wird mit einem Zweijahresvertrag zum Repsol Honda Team wechseln. Er wird mit dem achtfachen Weltmeister Marc Marquez zusammenarbeitenan und an Bord der Honda RC213V sitzen. Espargaro ist einer der erfahrensten Fahrer in der Startaufstellung, immerhin ist er seit 2006 in der Weltmeisterschaft unterwegs und hat 104 Grand Prix Rennen der Königsklasse absolviert."

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!