Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
9 Tage vor
By motogp.com

Kann Quartararo mit Kenny Roberts-Rekord gleichziehen?

Wenn der Meisterschaftsführer beim tschechischen GP gewinnt, wird er einen Hattrick erzielen, den kein Yamaha-Fahrer seit 1980 errungen hat

Fabio Quartararo von Petronas Yamaha SRT versucht einen historischen Hattrick zu erringen, wenn er und der Rest des MotoGP™-Paddocks an diesem Wochenende beim Monster Energy Grand Prix České repuliky gegeneinander antreten.

Was aber gebau ist dieser historische Hattrick? Nun, kein Yamaha-Fahrer hat zu Beginn einer Saison drei Rennen auf Anhieb mehr gewinnen könnenn, seit 'King' Kenny Roberts auf dem Weg zur 500er-Krone von 1980 in Misano, Jarama und Paul Ricard. Aber Quartararo hat die Chance, dies am Sonntagnachmittag an Bord seiner YZR-M1 zu ändern. Aber auf einer Strecke, die den Yamahas nicht so gut wie Jerez liegen, wird es nicht einfach.

Die GP20-Raketen von Ducati werden in Tschechien wieder voll glänzen können. Andrea Dovizioso (Ducati-Team) und das Pramac Racing-Duo um Jack Miller und Francesco Bagnaia haben alle auf dem Circuito de Jerez-Angel Nieto das Podium erklommen und das, obwohl das keine Duacti-Strecke ist. Somit haben sie sich zu engen Herausforderern von Quartararo gemausert.

„Brno ist eine Strecke, den ich wirklich mag. Wir wissen aus dem letzten Jahr, dass wir dort schnell sein können und dass wir die Leistung haben, auch wenn es nicht der beste Kurs für unser Motorrad ist “, sagte Quartararo auf den tschechischen GP blickend.

View this post on Instagram

Race week ????????????

A post shared by Fabio Quartararo ???????? (@fabioquartararo20) on

„Es gibt viele großartige Kurven, aus denen sich die Strecke zusammensetzt, aber die letzte Kurve ist eine der besten. Man muss mit viel Kurvengeschwindigkeit fahren, sich aber auch darauf vorbereiten, die perfekte Linie für die Gerade zu nehmen. Es ist großartig, nach zwei Siegen dorthin zu kommen, und natürlich wollen wir dieses Wochenende wieder um das Podium kämpfen. Unsere Erwartungen sind hoch und ich kann es kaum erwarten! "

Für den 21-jährigen im zweiten Lehrjahr in der MotoGP™ war es ein perfekter Start ins Jahr 2020. Zwei Pole Positions, zwei Siege. Wird jemand 'El Diablos' Angriff stoppen oder wird der amtierende Rookie des Jahres etwas tun, was Valentino Rossi, Jorge Lorenzo, Maverick Viñales und andere seit 1980 nicht mehr an Bord einer Yamaha geschafft haben?

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!