Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Lowes Schnellster am Sonntagmorgen

Der EG 0,0 Marc VDS Pilot sieht in der Tschechischen Republik weiterhin stark aus

Sam Lowes (EG 0,0 Marc VDS) hat beim Monster Energy Grand Prix in der Tschechischen Republik das morgendliche Warm-Up der Moto2™ angeführt. Eine 2:02.921 reichte aus, um den zweitschnellsten Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) um um 0,023s zu verdrängen. Remy  Gardner (Onexox TKKR SAG Team) liegt 0,031s dahinter auf dem dritten Platz.

Vier Fahrer waren heute Nachmittag vor dem Moto2™ -Rennen weniger als ein Zehntel voneinander entfernt, und Luca Marini (SKY Racing Team VR46) lag mit 0,070s Rückstand auf dem vierten Platz. Der Polesitter Joe Roberts (Tennor American Racing) belegte im Warm-Up den 12. Platz. Um 12:20 Uhr Ortszeit (GMT + 2) steht ein völlig unvorhersehbarer Wettbewerb in der Zwischenklasse an.

Simone Corsi (MV Agusta Forward Racing) und Fabio Di Giannantonio (MB Conveyors Speed ​​Up) stürzten in Kurve 1 im Warm-Up. Corsi begab sich zur Untersuchung ins Medical Center.

Top 10:
1. Sam Lowes (EG 0,0 Marc VDS) - 2: 02,921
2. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) + 0,023
3. Remy Gardner (Onexox TKKR SAG Team) + 0,031
4. Luca Marini (SKY Racing Team VR46) + 0,070
5. Nicolo Bulega (Federal Oil Gresini Moto2) + 0,151
6. Jorge Navarro (MB Conveyors Speed ​​Up) + 0,152
7. Marcel Schrötter (Liqui Moly Intact GP) + 0,259
8. Enea Bastianini (Italtrans Racing Team) + 0,260
9. Fabio Di Giannantonio (MB-Förderer beschleunigen) + 0,301
10. Tetsuta Nagashima (Red Bull KTM Ajo) + 0,307

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!