Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Lowes schlägt Rundenrekord, Gardner startet von der Pole

Der Brite hat die Show im Moto2™ -Qualifying gestohlen, aber eine Strafe zwingt ihn morgen aus der Boxengasse zu starten

Sam Lowes (EG 0.0 Marc VDS) wusste, als er im Qualifying antrat, dass er am Sonntag aus der Boxengasse starten würde, nachdem er für eine Kollision beim Grand Prix der Steiermark verantwortlich gemacht worden war. Dies hinderte den Briten jedoch nicht daran, mit einer Runde von 1'36.170 die schnellste Qualifikationszeit in Misano zu fahren und damit sogar noch den Rundenrekord zu brechen. Der EG 0,0 Marc VDS-Team-Fahrer hat seit Aragón 2016 nicht mehr auf der Pole gestanden.

In der morgigen Startaufstellung wird es aber tatsächlich Remy Gardner (Onexox TKKR SAG Team) sein, der die Pole-Position einnehmen wird, auch wenn dieser eine Viertelsekunde hinter dem Engländer lag. Die drittschnellste Zeit dieses zweiten Qualifyings ging an den Lokalmatador Luca Marini (Sky Racing Team VR46). Marco Bezzecchi (Sky Racing Team VR46), der in Kurve 16 wie Jorge Navarro (+ EGO Speed ​​Up) einen Fehler machte, rutschte profitierend von Lowes'  Srafe in die erste Reihe.

Enea Bastianini (Italtrans Racing Team) wird die zweite Reihe anführen. Der Italiener wird von Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) und Marcel Schrötter (Liqui Moly Intact GP) begleitet. Augusto Fernández (EG 0,0 Marc VDS) startet vom siebten Platz. Tetsuta Nagashima (Red Bull KTM Ajo), Fabio Di Giannantonio (+EGO Speed ​​Up), der aus dem ersten Qualifying kam, und Marcos Ramírez (Tennor American Racing) werden die Top 10 vervollständigen.

Die erste Pole in vier Jahren für Lowes und doch wird der Fahrer mit der Nummer 22 nicht an der Spitze der Startaufstellung stehen. Stattdessen wird Gardner versuchen, drei hartnäckige Italiener auf heimischen Boden abzuwehren. Es verspricht ein großartiges Spektakel in der Zwischenklasse zu werden, aber wer wird am kommenden Sonntagnachmittag die Meisterschaft anführen? Sieh Dir das Moto2™ -Rennen von San Marino um 12:20 Uhr Ortszeit (GMT + 2) an.

Top 10:
1. Sam Lowes (EG 0,0 Marc VDS) - 1: 36,170 *
2. Remy Gardner (ONEXOX TKKR SAG Team) + 0,254
3. Luca Marini (SKY Racing Team VR46) + 0,326
4. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) + 0,371
5. Enea Bastianini (Italtrans Racing Team) + 0,444
6. Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) + 0,493
7. Marcel Schrötter (Liqui Moly Intact GP) + 0,525
8. Augusto Fernandez (EG 0,0 Marc VDS) + 0,658
9. Tetsuta Nagashima (Red Bull KTM Ajo) + 0,848
10. Fabio Di Giannantonio (+ EGO-Beschleunigung) + 0,849
* Start aus der Boxengasse –Startstrafe für verantwortungsloses Fahren beim Steirischen GP

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!