Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By motogp.com

Der Meister gesellt sich 2021 zum Lehrling

Rivalen auf der Strecke, enge Freunde im Privaten und jetzt werden Valentino Rossi und Franco Morbidelli nächste Saison sogar Teamkollegen..

Valentino Rossi und Franco Morbidelli: gute Freunde, respektvolle Rivalen und ab 2021 Teamkollegen. Nach monatelangen Spekulationen haben 'The Doctor' und Petronas Yamaha SRT endlich bestätigt, dass sie sich in der nächsten Saison für ihr drittes Jahr in der MotoGP™ Weltmeisterschaft zusammenschließen, womit das unabhängige Yamaha-Team mit einer rein italienischen Besetzung antreten wird.

Der neunfache Weltmeister und der Moto2™ -Weltmeister von 2017 kennen sich schon eine lange Zeit und es war eine Freundschaft die entstand, nachdem die VR46 Academy im Jahr 2014, eine Initiative, die von Rossi und seinem Team ins Leben gerufen wurde, um anderen Italienern auf ihrem Weg in die Königsklasse zu helfen. Franco Morbidelli war so ziemlich der ausschlaggebende Grund, warum die VR46-Akademie ins Leben gerufen wurde, und es war auch der liebenswerte Fahrer mit der Nummer 21, der der Nachwuchsschmiede ihren ersten Weltmeistertitel einbrachte.

Die Partnerschaft mit Rossi in der Königsklasse ist etwas, von dem Morbidelli 2014 nur hätte träumen können. Zum einen, weil das Erreichen der MotoGP™ - der Spitze des Motorradrennsports - nicht jedem widerfährt. Aber aufgrund seines immensen Talents und seiner harten Arbeit stieg Morbidelli natürlich zur Moto2™ und später in die MotoGP™ auf. Ein weiterer Grund, warum er wohl nie damit gerechnet hätte je gegen seinen Meister z kämpfen ist weil er wahrscheinlich dachte, Rossi würde im Alter von 41 Jahren keine Rennen mehr fahren. Er wird 42 Jahre alt sein, wenn die Saison 2021 in ihren Startlöchern steht, was ein weiterer Beweis für Rossis anhaltende Motivation und Fähigkeit ist, mit der nächsten Generation von schillernd schnellen MotoGP™-Fahrern zu konkurrieren.

Im Jahr 2020 hat Morbidelli sein erstes Podium und seinen ersten Sieg in der Königsklasse errungen. Seine Leistung in San Marino war so perfekt wie es nur geht. Das einzige, was diesen Sonntagnachmittag auf heimischem Boden süßer gemacht hätte, wäre gewesen, wenn Rossi sich ihm und seinem Kollegen Pecco Bagnaia (Pramac Racing) von der VR46 Academy auf dem Podium angeschlossen hätte. Wie wir wissen, beendete Rossi das Rennen auf P4 - weniger als eine halbe Sekunde hinter seinem ersten Podium im Jahr 2020. Aber noch ist nicht aller Tage Abend. 

"Wenn ich mich bei allen bedanken müsste, die an mich geglaubt haben, steht ganz oben Vale", sagte Morbidelli nach seinem Misano-Sieg gegenüber motogp.com. „Ihm zu danken ist nicht genug. Er hat so viel für mich getan und die Chance zu haben, mit ihm zu fahren, ist ein Segen. Er ist definitiv eine Legende und der Größte aller Zeiten."

"Die Chance zu haben, vor der gesamten Welt gegen ihn anzutreten, mit und gegen ihn zu kämpfen, ist einfach großartig. Ich will ihn wirklich gern schlagen, denn damit beweise ich ihm, dass er eine gute Wahl getroffen hat, an mich zu glauben. Es ist ein großartiges Gefühl und ja, ich hoffe, dass ich noch viele Kämpfe mit ihm haben werde."

Nun werden sie im direkten Kampf zueinander stehen, wenn die 2021 als engen Freunde und Team-Kollegen gegeneinander antreten. Zweifellos werden Rossi und Morbidelli im Jahr 2021 das Beste aus einander herausholen. Erfahrung gegen Jugend, zwei Freunde, die sich in einer fantastischen Teamumgebung gegenseitig antreiben, zwei Rivalen, die nach Rennsiegen streben, und eine weitere Weltmeisterschaftskrone – das perfekte Rezept für eine epische Saison.

Mit Rossi bekommt Petronas Yamaha SRT einen der größten Fahrer aller Zeiten. Mit Petronas Yamaha SRT bekommt Rossi ein starkes MotoGP™ -Team, das ihm die beste Chance bietet, neben seinem hungrigen, ehrgeizigen Freund und Rivalen um Siege und den Titel zu kämpfen.

Meister und Lehrling: vereint für 2021.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen